Nach der Landung in die Innenstadt – Anfahrt vom internationalen Flughafen Wien ins Stadtzentrum

Der internationale Flughafen Wien liegt ca. 19 km östlich des Zentrums der österreichischen Hauptstadt. Es gibt viele verschiedene Anfahrtswege ins Stadtzentrum, sodass man die Unterkunft in der Innenstadt bequem erreichen kann. Im Folgenden bieten wir eine Übersicht über die verschiedenen Möglichkeiten.

Von Tür zu Tür – Flughafentaxis

Wer genügend Euros dabeihat, für den ist ein Taxi vom Flughafen direkt zur Unterkunft sicherlich die bequemste und einfachste Variante. Der Taxistand befindet sich direkt hinter den Ausgangstüren an der Gepäckausgabe. Eine Taxifahrt nach Wien kostet zwischen 35€ und 40€.

Man kann sich im Voraus für etwa 30€ ein Taxi bestellen. Da diese Metropole über einen relativ kleinen Flughafen verfügt, wartet der Taxifahrer dann tatsächlich in der Ankunftshalle mit einem Namensschild in der Hand auf einen. Auch wenn immer mehr Taxis Karten als Zahlungsmittel akzeptieren, ist Bargeld immer noch die sicherste Methode. Ein Taxi kann man auf folgenden Seiten bestellen: http://www.airportdriver.at oder http://www.vienna-transfer.at oder http://www.cundk.at.

Die günstige Variante – S7

Schnellbahn by starbrust911Der Flughafen ist über Bahngleise mit der Innenstadt verbunden. Auch wenn es einen speziellen Flughafen-Direktzug gibt, nutzen viele Sparfüchse den Nahverkehrszug zwischen Zentrum und Flughafen. Die Fahrt kostet gerade einmal 4€. Man steigt am Flughafen in die Schnellbahn S7 ein und kommt nach 26 Minuten Fahrzeit (und ein paar Zwischenstopps) in WIEN MITTE an. Dieser Verkehrsknotenpunkt am U-Bahnhof Landstraße befindet sich in der Innenstadt von Wien und bietet hervorragende Anbindungen an die öffentlichen Verkehrsmittel, für die das S7-Ticket ebenfalls gilt.

Nach der Gepäckausgabe folgt man den Schnellbahn-Schildern (mit einem ‘S’ in einem Kreis) zu den Bahngleisen. Tickets sind an den Fahrkartenautomaten oben an der Rolltreppe erhältlich. Die Zahlung erfolgt entweder in bar oder per Karte. Beim Kauf ist darauf zu achten, das Ticket zu entwerten (der Automat fragt danach), damit man keine Probleme in der Schnellbahn bekommt.

Die Bahnen verkehren täglich zwischen 04:00 Uhr und Mitternacht. Die Bahnen nach Wien fahren um 17 und 42 Minuten nach zu jeder Stunde in Richtung Floridsdorf. Die Bahnen zum Flughafen fahren wiederum um 15 und 45 Minuten nach jeder Stunde in Richtung Flughafen Wien oder Wolfsthal. Auch wenn die Fahrt mit diesem Verkehrsmittel länger dauert, ist der Preis wirklich unschlagbar. Mehr Informationen gibt’s auf http://www.oebb.at.

In null Komma nichts in die Innenstadt – Der City Airport Train

Airport train by HazboyDer City Airport Train (in Wien als ‘CAT’ bekannt) bietet direkte Expressverbindungen zwischen dem Flughafen und dem Stadtzentrum. Nach der Gepäckausgabe folgt man den grünen CAT-Schildern und gelangt so relativ schnell zum Bahnhof. Der CAT nutzt zwar dieselben Bahngleise wie der Nahverkehrszug S7, ist aber viel schneller, da er unterwegs nirgendwo hält.

Der komfortable und moderne Zug verkehrt im 30-Minuten-Takt (um 6 und 36 Minuten nach jeder Stunde) ungefähr zwischen 06:00 und 23:30 Uhr, und die Fahrt dauert 16 Minuten. Er kommt in WIEN MITTE auf einem eigenen Bahngleis an.

Und wenn es wieder zurückgeht? Mit dem CAT kann man komfortabel für den Flug einchecken und das Gepäck aufgeben, ohne überhaupt einen Fuß in den Flughafen gesetzt zu haben! Der Zug verkehrt im 30-Minuten-Takt (um 6 und 36 Minuten nach jeder Stunde) ungefähr zwischen 05:30 und 23:00 Uhr. Ein einfacher Fahrschein kostet 11€, eine Hin- und Rückfahrkarte 17€. Man kann die Tickets im Voraus online oder persönlich im CAT-Terminal erwerben. Kinder bis 15 Jahre fahren kostenfrei. Auf dieser Website erfährt man, welche Fluggesellschaften die Check-in-Option anbieten: http://www.cityairporttrain.com.

Flughafentransfer im Privattaxi

Die bequemste und schnellste Möglichkeit, vom Flughafen Wien in die Stadt zu gelangen, ist mit einem Privattaxi. Dieses kann bereits vor der Reise bequem online gebucht werden. Dabei gibt man die Flugdaten ein und der Chauffeur wartet dann direkt am Ankunftsterminal im Flughafen Wien. Er begleitet den Besucher zu seinem komfortablen Auto. Während der Fahrt kann an sich entspannen, denn man weiß, dass man sicher und auf kürzestem Weg zur Ferienwohnung oder zum Hotel in Wien gebracht wird. Der Flughafentransfer im Privattaxi hat fast den gleichen Preis wie im normalen Taxi. Doch dieser Service ist weitaus bequemer, denn man muss nicht lange in der Schlange auf das Taxi warten, sondern wird vom Chauffeur abgeholt. Wir empfehlen für diesen Service in Wien das Unternehen myDriver Airport Transfer Wien.

Zu guter Letzt – Busverbindungen des Flughafens Wien

Vienna Airport Lines by WagenjägerDie Busse Vienna Airport Lines sind schneller als der Nahverkehrszug und günstiger als ein Taxi oder der CAT. Mit diesen drei Buslinien, die zwischen dem Flughafen und verschiedenen Orten in der Stadt verkehren, kann man preiswert und bequem verschiedene Ziele in der österreichischen Hauptstadt erreichen.

Nach der Gepäckausgabe folgt man den Busschildern. Die Busse mit Verbindung zum Schwedenplatz in der Innenstadt (Fahrzeit: 22 Minuten) verkehren ungefähr zwischen 04:50 und 00:20 Uhr und fahren um 20 und 50 Minuten nach jeder Stunde im 30-Minuten-Takt ab. Andere Linien fahren noch weiter als bis in die Innenstadt, zum Beispiel in den 22. (Kagran) und den 15. (Westbahnhof) Bezirk. Die Fahrkarten kann man direkt beim Busfahrer kaufen. Ein einfacher Fahrschein kostet 8€ für Erwachsene und 4€ für Kinder, wohingegen die Hin- und Rückfahrkarte 13€ bzw. 6,50€ kostet. Kinder unter sechs Jahren fahren kostenfrei.

Mehr Infos unter: http://www.postbus.at/en/Airportbus/Vienna_AirportLines.

Egal, für welche Variante man sich letztendlich entscheidet – man wird in null Komma nichts eine Wiener Melange und ein Stück Sachertorte vor der Nase haben!

Holen Sie sich alle Artikel auf einmal!

Nach der Eingabe Ihrer Email-Adresse erhalten Sie von GowithOh wertvolle Informationen zu günstigen Schnäppchen, Events und Tipps zum Reisen aus erster Hand!