Essen in Mailand

Wie man sich vorstellen kann, hat Essen in der italienischen Modehauptstadt auch viel mit Mode zu tun. Was die Restaurants manchmal zu viel an Stil haben, fehlt ihnen manchmal an Substanz. Dennoch bietet diese Stadt etwas für jeden Geschmack, darunter köstliche, traditionelle Mailänder Küche.

Mailänder Küche

Zuerst sollte man über Mailand wissen, dass es inmitten von Reisfeldern liegt. Risotto wird hier groß geschrieben und ist ein beliebtes Gesprächsthema. Es ist unmöglich, ein Risotto zu kochen, für den sich alle begeistern können – manche mögen es lieber etwas flüssiger, andere etwas salziger… Am besten ausprobieren und sich selbst ein Urteil bilden, worüber man sich anschließend ausgiebig mit den Italienern unterhalten kann.

Risotto alla Milanese by naotakemDas klassische Risotto ist das ‚Risotto alla Milanese’, bei dem Reis mit Safran gekocht wird. Es wird häufig mit Osso Buco kombiniert, einer langsam gerösteten Kalbshaxe. Ein beliebtes Gericht ist auch Cotoletta, ein paniertes und in Butter gebratenes Kalbsschnitzel.

Im Viertel Naviglio Grande kann man hervorragende, typische mailändische Küche probieren. Es wartet mit vielen gemütlichen Restaurants auf. Im Sommer verweilt man hier am Kanalufer, wobei man den Kellner vielleicht um Mückenspray bitten sollte. Das L’Altro Luca e Andrea an der Hausnummer 24 am Kanal Alzaia Naviglio Grande serviert viele leckere Mailänder Klassiker. Alternativ besucht man das nur wenige Gehminuten vom Kanal entfernte Damm-atrà (in der Via Elia Lombardini 1), eine einladende Trattoria mit allen typischen Mailänder Gerichten sowie ein paar interessanten, traditionellen Vorspeisen wie geröstetem Brot und Kartoffelecken mit Schale.

Wer Lust hat, Cotoletta alla Milanese (das berühmte panierte Kalbsschnitzel) zu probieren, sollte das La Cotoletteria auf dem Corso Garibaldi 11 aufsuchen.

Wem der Sinn nach einer gehobenen Atmosphäre steht, dem können wir das mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Cracco aufgrund seiner modernen und kreativen Mailänder Küche empfehlen. Es liegt in der Via Victor Hugo 4.

Aperitivo /Happy Hour

Während es in vielen Teilen Europas üblich ist, einen Aperitif vor dem Abendessen zu trinken, genießt man in Mailand nicht nur ein Getränk, sondern auch jede Menge Essen, das im Grunde schon als Abendessen durchgehen könnte.

Focaccia by npinto_97In vielen Bars kann man zwischen 19 und 21 oder 22 Uhr einen Drink bestellen und sich anschließend nach Belieben am Buffet bedienen. Es handelt sich in der Regel um einfache Küche – Pizza-Ecken, Focaccia, Oliven, Pasta oder Reis. Das Essen ist eine gute Ergänzung zu den normalerweise starken Cocktails (die nach Gutdünken gemixt werden).

In der Gegend rund um die Piazza Vetra, direkt an der Einkaufsmeile Via Torino, kann man diesen typischen Mailänder Brauch ausprobieren. Hier kommt man in den Genuss von hervorragenden Buffets und hochwertigen Cocktails. Die Gegend Navigli Canal lockt zudem mit vielen sehenswerten Orten.

Wer es ein bisschen glamouröser mag, sollte dem Globe einen Besuch abstatten. Es liegt in der oberen Etage des Kaufhauses Coin an der Piazza Giornate 5.

Restaurants mit modischer Note

Wie nicht anders zu erwarten, hat die hiesige Modebranche ihre Spuren in der Gastronomie hinterlassen. Die Stadt lockt mit ein paar unglaublich eleganten Lokalen. Das Dolce and Gabbana Gold an der Piazza Risorgimento ist ganz in Gold gestaltet und serviert sizilianisch inspirierte Gerichte. Das Nobu Armani an der Via Pisoni 1 eignet sich hervorragend für leckeres Sushi. Alternativ kehrt man in das Trussardi neben der Opera della Scala ein. Neben Mode bietet das Trussardi Cafè schicke Hamburger und Panini. Das Trussardi Ristorante auf der oberen Etage serviert schön dargereichte und interessante italienische Küche.

Küche aus dem Rest Italiens

Selbst wenn man jahrelang essen würde, könnte man nicht all die ausgezeichneten Gerichte der italienischen Küche probieren. Wer gerne italienische Küche, wie sie außerhalb Mailands zubereitet wird, kosten möchte, dem können wir einen Besuch in der Trattoria Pugliese Acquasala in der Ripa di Porta Ticinese 71 ans Herz legen. Sie serviert typische Gerichte aus der Region Apullien. Römische Küche auf höchstem Niveau bietet das Pane & Ojo in der Via Ludovico Muratori 10. Das L’antica Foccaceria di San Francesco ist gleich dreimal in Mailand vertreten und wartet mit sizilianischen Klassikern wie Cannoli und Arancini auf.

Internationale Küche

Auch wenn Mailand nicht so ein abwechslungsreiches gastronomisches Angebot wie London hat, stehen allen, die Lust auf nicht-italienische Küche haben, verschiedene gute Optionen zur Auswahl.

Sushi by titou.netEin Newcomer in der chinesischen Fusions-Szene Mailands ist das in einem schönen Restaurant gelegene Ba (Via Carlo Ravizza 10) mit kantonesisch inspirierten Gerichten. Ein weiteres beliebtes Lokal ist das Mandarin 2 in der Via Garofalo/Via Donatello 22A.

Die Mailänder lieben japanische Küche, und es sind viele gute Restaurants in der Stadt zu finden. Empfehlenswert sind das Hana auf dem Corso Vercelli 37 und die klassische Sushi-Bar Poporoya in der Via Eustachi 17.

Einen besonderen Abend kann man auch im charmanten Vietnamamour in der Via Alessandro Pestalozza 7 verbringen. Es serviert hochwertige vietnamesische Küche in schöner Umgebung. Im Sommer um einen Tisch im Garten bitten.

In der Gegend rund um die Porta Venezia sind viele afrikanische – insbesondere eritreische – gastronomische Einrichtungen zu finden. Warum nicht dem Adulis Restaurant in der Via Melzo 24 einen Besuch abstatten? Gute indische Küche serviert das Just India in der Via Benedetto Marcello 34.

Gelato Giusto by br1dotcomGelato!

Bei einem Trip nach Italien darf natürlich auch das obligatorische Gelato nicht fehlen. Mailand wartet mit ein paar hervorragenden Eisdielen auf. Zu den Favoriten zählt das Shockolat in der Via Giovanni Boccaccio 9. Auch die interessanten, wenn auch begrenzten Geschmacksrichtungen im Gelato Giusto in der Via San Gregorio 17 sind zu empfehlen. Wer eine klassische, familiengeführte Eisdiele besuchen möchte, sollte das Il Rigoletto in der Via San Siro 9 nicht versäumen.


Geld sparen in Mailand!

Profitieren Sie von unseren exklusiven Rabatten.

Siehe mehr

Holen Sie sich alle Artikel auf einmal!

Nach der Eingabe Ihrer Email-Adresse erhalten Sie von GowithOh wertvolle Informationen zu günstigen Schnäppchen, Events und Tipps zum Reisen aus erster Hand!