Verkehrsmittel in Florenz

Für Reisende, die auf Kultur, hervorragendes Essen und angenehme Temperaturen Wert legen, gehört Florenz zu den besten Reisezielen Europas. Jedes Jahr strömen Millionen in diese Stadt, in der man sich so bequem wie nie fortbewegen kann – von den städtischen Bussen und Straßenbahnen über Taxis und Leihwagen hin zu den erschwinglichen Fahrradverleihen. In null Komma nichts gelangt man von A nach B. Warum sich unterwegs nicht ein Gelato gönnen und eine Besichtigungstour auf der Spielwiese von Michelangelo unternehmen?

Busse

Die öffentlichen Verkehrsmittel werden in Florenz sowohl von Anwohnern als auch Touristen genutzt. Der größte Betreiber heißt ATAF (die Busse sind orangefarben bzw. die neueren Modelle dunkellila und weiß). Ein Einzelfahrschein gilt für 90 Minuten. Es stehen verschiedene Optionen zur Auswahl. Die Fahrkarten kauft man am besten an den zugelassenen Verkaufsstellen (Tabakläden, Bars, Zeitungshändler und alle Geschäfte mit einem ‚ATAF‘-Aufkleber auf der Fensterscheibe). Am ATAF-Schalter auf der Piazza Stazione (beim Verlassen des Bahnhofs links halten) sind ebenfalls Tickets erhältlich. Innerhalb von Italien kann man die ProntoAtaf-Hotline gebührenfrei erreichen (800 424500). Weiterführende Informationen sind unter www.ataf.net zu finden.

Mini bus by Rob MarsonEs kann etwas frustrierend sein, mit dem Bus durch Florenz zu fahren. Aufgrund der verzweigten Strecken dauert eine Fahrt oft ungewöhnlich lange. In den Hauptverkehrszeiten sind die Busse bis zum Bersten voll. Nachts sind keine Busse im Einsatz. Es gibt auch keine speziellen Nachtbusse, allerdings werden bei besonderen städtischen Events bis spätnachts Busse eingesetzt.

Ein Vorteil ist, dass zahlreiche Busse in der Stadt verkehren. Im Sommer sind sie klimatisiert. Außerdem sind sie für Rollstuhlfahrer zugänglich. An immer mehr Haltestellen werden die Ankunftszeiten in Echtzeit angezeigt. Man kann seinen Fahrschein nun auch per SMS übers Handy erwerben. Dafür schickt man vor Fahrtantritt einen Text mit dem Wort ‚ATAF‘ an die Nummer 4880105. Der Preis für ein Ticket liegt bei 1,20€ zuzüglich der Kosten für die SMS, die je nach Betreiber variieren.

Wer regelmäßig mit dem Bus unterwegs ist, kauft sich am besten eine ‚Carta Agile’. Mit diesem ermäßigten Vielfahrer-Ticket kann man 10 Fahrten für 10€ bzw. 20 Fahrten für 20€ zurücklegen. Anstatt die Karte am Automaten zu entwerten, muss man sie einfach vor Fahrtantritt an diesen halten.

Außerhalb von Florenz verkehren die Busunternehmen CAP, FlorentiaBus, Lazzi und Sita (nun BusItalia).

Straßenbahnen

tram by xlibberFlorenz verfügt lediglich über eine elektrische Straßenbahnlinie, die T1, die von der Straßenbahnhaltestelle auf der Via Alamanni (nahe dem Bahnhof Santa Maria Novella) in den Vorort Scandicci fährt. Die T1 hält unterwegs an 14 verschiedenen Haltestellen, wobei die Fahrt von der Start- bis zur Endstation etwa 25 Minuten dauert. Die Straßenbahn ist täglich von 05:30 bis Mitternacht im Einsatz.

Die häufig verkehrende und zuverlässige Straßenbahn ist sicherlich die bequemste Verbindung nach Scandicci. Im Stadtzentrum hält sie am Cascine, dem größten Park von Florenz. Der Fahrpreis ist derselbe wie im Bus. Nachts ist die T1 nicht verfügbar; die letzte Bahn fährt um Mitternacht los.

Taxis

Florenz ist insofern eine ungewöhnliche Stadt, als dass man hier vom Straßenrand aus kein Taxi heranwinken kann. Stattdessen muss man entweder einen Taxistand aufsuchen oder sich im Voraus ein Taxi bestellen (die Taxis sind nach dem Anruf in der Regel schnell zur Stelle). In der Stadt gibt es zwei große Taxiunternehmen: Taxi Radio (Tel. 055 4499/4390) und Taxi Socota (Tel. 055 4242 oder 055 4798).

Die Preise sind ziemlich unübersichtlich. Am besten spricht man den Preis vor Fahrtantritt mit dem Fahrer ab. Zu beachten ist, dass man auch für Gepäck einen Aufpreis bezahlt (derzeit 1€ pro Koffer).

Ein Fahrrad ausleihen

Florenz lässt sich herrlich mit dem Fahrrad erkunden. Auf diese Weise spart man sich die Parkgebühren und verbringt viel Zeit an der frischen Luft. Fahrradverleihe liegen in der ganzen Stadt verteilt.

Bike by delicategeniusDas von der Stadt Florenz gesponserte Fahrradverleihsystem ‚Mille e una Bici’ wurde ins Leben gerufen, damit mehr Anwohner der Stadt auf Fahrräder als Transportmittel zurückgreifen. Man kann an verschiedenen Standorten ein Leihfahrrad mitnehmen, darunter am Hauptbahnhof, an den Bahnhöfen Campo di Marte und Rifredi sowie an der Piazza Ghiberti. Für erschwingliche 10€ kann man sich den ganzen Tag lang ein Fahrrad ausleihen.

Private Fahrradverleihe stehen natürlich ebenfalls zur Verfügung. Alinari Rental bietet zum Beispiel Fahrräder, Mopeds und Motorräder. Florence by Bike verleiht sowohl Fahrräder als auch Roller.

Der Touristenbus

Ähnlich wie in vielen anderen Städten verkehrt auch in Florenz ein städtischer Sightseeing-Bus, mit dem man viele Stadtteile bequem besichtigen kann. Diese Busse mit offenem Oberdeck fahren die wichtigsten Denkmäler der Stadt an und verfügen über mehrsprachige Audioführer, sodass man unterwegs etwas über die Geschichte der Stadt erfährt. Man kann die Busse nach Belieben verlassen und wieder zusteigen und selbst entscheiden, welche Sehenswürdigkeiten man ausführlicher besichtigen möchte.

City Sightseeing Firenze ist der Betreiber der Sightseeing-Touren durch Florenz. Kunden von GowithOh erhalten automatisch einen Rabatt auf diese Touren.

Parkplätze in Florenz

Auch wenn man in Florenz am bequemsten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist, stehen rund um die Altstadt verschiedene Parkzonen zur Verfügung. Zu beachten ist, dass man jeden Tag nach 19:30 Uhr (außer sonntags) nicht mehr in die verkehrsberuhigte Zone der Stadt (ZTL) fahren darf. Mehr Informationen zu Parkplätzen in der Stadt sind auf der offiziellen Website zu finden.

Am Fluss Arno kann man seinen Wagen überall, wo eine ‚blaue Linie’/ein gebührenpflichtiger Parkplatz zu sehen ist, abstellen. Parkscheine können an den nahe gelegenen Automaten gekauft werden und sind gut sichtbar hinter der Windschutzscheibe anzubringen.


Geld sparen in Florenz!

Profitieren Sie von unseren exklusiven Rabatten.

Siehe mehr

Letzte Buchungen in Florenz

Holen Sie sich alle Artikel auf einmal!

Nach der Eingabe Ihrer Email-Adresse erhalten Sie von GowithOh wertvolle Informationen zu günstigen Schnäppchen, Events und Tipps zum Reisen aus erster Hand!