Drei Tage in Amsterdam - Ein Fest für Feinschmecker - Tag 3

Heute nehmen wir den Bezirk Oude Pijp, auch das ‚Lateinische Viertel Amsterdams‘ genannt, unter die Lupe. Wir werden den größten Tagesmarkt Europas besuchen und mehr über Heineken, die berühmteste niederländische Bierbrauerei, erfahren.

09:00 Uhr – Ein Frühstück für Champions

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Also warum nicht frisch in den Tag starten? Das ist durchaus wörtlich gemeint, da das Lokal Anne&Max frisch zubereitete Fruchtsäfte, Croissants und Sandwiches serviert. Hier kann man das Frühstück in entspannter Atmosphäre genießen, da im Hintergrund sanfte Jazz-Töne erklingen. Das Anne&Max liegt im Amstelveenseweg 196 nahe dem Vondelpark. Mit der Straßenbahnlinie 2 oder der Buslinie 358 fährt man in die Zeilstraat, die nur 2 Minuten zu Fuß von diesem Frühstückscafé entfernt liegt.

10:00 Uhr – Aromen aus aller Welt auf dem Dappermarkt kosten

Dappermarkt - kthreadDer Dappermarkt gehört zu den ältesten Märkten in Amsterdam und ist ein kultureller Schmelztiegel in der Stadt. An den mehr als 200 Marktständen kann man gehobene Küche, Lebensmittel und andere Produkte aus aller Welt finden. Warum nicht eine vietnamesische Frühlingsrolle probieren, ein paar flämische Pommes kosten oder einen Blick auf die Textilprodukte, für die der Markt so berühmt ist, werfen? Der Markt wurde nach Olfert Dapper, einem aktiven Fürsprecher der multikulturellen Gesellschaft in Amsterdam, benannt. Der Dappermarkt ist mit dem Bus (Linien 22 und 42) oder der Straßenbahn (Linien 3, 7 und 14) zu erreichen.

12:30 Uhr – Farbenfrohe Torten

Colourful cakes - rayboukMan sollte sich ein bisschen Platz für die köstlichen Torten vom Taart van m’n Tante lassen. Diese Konditorei wurde von Siemon de Jong und Noam Offer gegründet und serviert die wohl farbenprächtigsten Torten, die man je gesehen hat. Das knallig eingerichtete Interieur erinnert an einen Regenbogen. Siemon De Jong ist eine Art Berühmtheit in den Niederlanden, da er und seine Kinder für das landesweite TV-Programm ‚Taarten van Abel’ wunderschöne Kuchen backen. Diese Köstlichkeiten erwarten einen in der Ferdinand Bolstraat 10, die mit den Straßenbahnlinien 16 und 24 (Stadhouderskade) zu erreichen ist.

13:30 Uhr – Über den Albert-Cuyp-Markt bummeln

Der Albert-Cuyp-Markt ist der größte Tagesmarkt in Europa und der beliebteste in den Niederlanden. An den 260 Marktständen sind sowohl Anwohner als auch Touristen auf Schnäppchensuche. Er bietet eine lebhafte, freundliche Atmosphäre und die niederländischen Markthändler rufen ihre Angebote aus, um Kunden anzuziehen. Der Albert-Cuyp-Markt unterscheidet sich insofern vom Dappermarket, als dass er mehr auf niederländische Produkte spezialisiert ist. Hier sollte man ein paar warme ‚Stroopwafels’ (Teigwaffeln mit Karamellsirup in der Mitte) oder ein paar rohe Heringe probieren. Der Albert-Cuyp-Markt liegt nur vier Straßen vom Taart van m’n Tante entfernt und befindet sich in der Straße Albert Cuyp.

16:00 Uhr – Die Geschichte von Heineken erleben

Heineken experience - Tiger GirlHeineken ist Amsterdams Exportschlager Nummer eins. In der ehemaligen Bierbrauerei von Heineken, heute die ‚Heineken Experience‘ genannt, kann man sich über die Geschichte dieses beliebten Biers informieren und an einer Führung durch das 4-stöckige Museum teilnehmen. Im Rahmen der umfassenden Führung kann man ein Heineken zapfen, einen eigenen Videoclip zusammenstellen, und während des 4D-Erlebnisses nachempfinden, wie es sich anfühlt, gebraut und in Flaschen abgefüllt zu werden. Die Heineken Experience kostet 18€ und sollte ganz oben auf der Programmliste eines jeden Bierliebhabers stehen. Wenn man vom Albert-Cuyp-Markt aus in Richtung Grachten läuft, findet man die Heineken Experience im Stadhouderskade 78 zu seiner Rechten.

19:00 Uhr – Shoppen und Essen in der Haarlemmerstraat

Amsterdam at dusk - Jorge LascarWer glaubt, schon alle Highlights in Amsterdam gesehen zu haben, der war mit Sicherheit noch nicht in der Haarlemmerstraat. In dieser lebhaften Straße im Viertel Jordaan reihen sich angesagte Geschäfte und gemütliche Restaurants aneinander. Ein besonders beliebtes Lokal ist das Stout in der Haarlemmerstraat 73. Es wechselt alle sechs Wochen die Gerichte und eignet sich ideal für ein paar Drinks und das Abendessen, das man entweder im Innenbereich oder auf der Terrasse genießen kann. Den Abend kann man wunderbar in der gemütlichen Bar Vesper in der Vinkenstraat 57, die eine Straße von der Haarlemmerstraat entfernt liegt, fortsetzen. Sie bietet eine umfangreiche Cocktailkarte, sodass man feierlich auf den letzten Abend in Amsterdam anstoßen kann. Gezondheid!


Geld sparen in Amsterdam!

Profitieren Sie von unseren exklusiven Rabatten.

Siehe mehr

Holen Sie sich alle Artikel auf einmal!

Nach der Eingabe Ihrer Email-Adresse erhalten Sie von GowithOh wertvolle Informationen zu günstigen Schnäppchen, Events und Tipps zum Reisen aus erster Hand!