Villa Borghese

Villa Borghese, die grüne Lunge Roms

  • Die Villa Borghese zählt zu den größten Parkanlagen Europas und bildet die grüne Lunge im Zentrum der Stadt Rom. Ein perfektes Ziel für die ganze Familie: Kinder können hier spielen und sich austoben, der Rest der Familie kann die Schönheit dieser Gärten im romanischen und englischen Stil sowie die Seen und Tempel genießen. Villa Borghese ist gleichzeitig ein römisches Kulturzentrum, denn hier befinden sich verschiedene Mussen: die Galleria Borghese, die Galleria Nazionale d’Arte Moderna sowie der architektonische Komplex der Villa Mèdici. Darüber hinaus ist hier der Bioparco von Rom zu finden, das ist der Zoo, in dem Kinder viele interessante Tiere sehen können.
    So wie die Villa Borghese jetzt zu sehen ist, wurde sie 1605 vom Kardinal Scipione Borghese von einem Weingarten in einen Park umgewandelt. Später wurde das Gelände, das sich im Besitz der Familie Borghese befand, in einen englischen Garten verwandelt. Die Villa Borghese wurde 1902 zu einem öffentlichen Park, als die Familie das Gelände an den Staat verkaufte, mit Ausnahme des Hauptgebäudes, das jetzt die Galleria Borghese beherbergt.
  • Die Villa Borghese befindet sich im Rione (Distrikt) IV von Rom, der auch als Campo Marzio (früher Campus Martius, ein wichtiger Teil des alten Roms) bekannt ist, und dem Stadtviertel Pinciano, dem dritten Roms, im nördlichen Teil des Parks. Es handelt sich um ein Wohnviertel und auch eine Geschäftszone. Zusammen mit den zwei historischen Stadtvierteln Roms, Parioli und Flaminio, ist dieses eines der elegantesten der Stadt. Wer eine Ferienwohnung von GowithOh in der Nähe der Villa Borghese reserviert, kann eine ruhige Atmosphäre entfernt von den Touristenmassen, die das Stadtzentrum einnehmen, genießen.
  • Gleich beim Eingang zur Villa Borghese, wo sich der Monte Pincio befindet, ist die Piazza del Popolo zu finden. Man geht einfach die Treppe der Villa Borghese hinunter, um diesen Platz zu erreichen, an dem drei Einkaufsstraßen aufeinander treffen, die unter dem Namen Tridente de Roma bekannt sind: Via del Corso, Via del Babuino und Via di Ripetta. Hier sind die wichtigsten Marken vertreten, sowohl erschwingliche wie Zara, H&M oder Mango (die meisten davon in der Via del Corso), als auch Haute Couture wie Versace Hugo Boss oder Emporio Armani. Die Ferienwohnungen von GowithOh in der Nähe der Villa Borghese sind ein perfekter Ausgangspunkt für Shoppingfreuden.
  • Das U-Bahnnetz ist in Rom nicht so umfassend wie in anderen europäischen Städten, da zahlreiche Reste des alten Roms unter der Stadt liegen. Doch es gibt so viele wichtige und prächtige Monumente, dass man nie weit von einem zum anderen gehen muss.
    Die Villa Borghese befindet sich nicht im historischen Zetrum der Stadt, doch die naheliegensten U-Bahnstationen (Spagna und Flaminio, letztere eine Bahnstation) liegen sehr zentral. Man kann also von hier aus einen Spaziergang zur nächsten Sehenswürdigkeit machen. Wer jedoch länger in der Nähe der Villa Borghese weilt, kann sich eventuell eine Vespa mieten. Es gibt sehr viele Unternehmen in Rom, die Motorräder vermieten, denn es handelt sich um ein sehr beliebtes Fortbewegungsmittel in dieser Stadt, insbesondere wenn man zu zweit unterwegs ist.
    Außerdem gibt es verschiedene Buslinien, die bis zur Villa Borghese führen: 49, 88, 95, 490 und 495.
  • Die Villa Borghese ist ein idealer Ort, um einen ruhigen Tag mit der ganzen Familie zu verbringen, die Natur und die Schönheit zu genießen und ein Picknick einzunehmen, denn dieser Park ist wie eine Oase inmitten der chaotischen Stadt Rom, die etwas frische Luft während der Reise bietet. Wer keine Erholung benötigt, sondern die Zeit in Rom nutzen möchte, dem bieten sich hier zahlreiche Möglichkeiten. Man kann sich die Galleria Borghese anschauen, eines der drei bedeutendsten Museen der italienischen Hauptstadt, in dem man Werke von herausragenden Künstlern wie Raphael oder Caravaggio betrachten kann. Auch die wunderschönen Gärten, Seen, Tempel, Brunnen und Gebäude lohnen einen Besuch: Hier bietet sich ein konstantes Spektakel, das einzigartige Natur und Architektur verbindet.
    Man kann sich das Silvano Toti Globe Theatre, eine Reproduktion des Londoner Shakespeare’s Globe ansehen und die Wasseruhr von Pincio bestaunen. Für Kinder bietet sich auch der Bioparco, in dem es Tierarten der ganzen Welt zu sehen gibt. Eine andere Möglichkeit ist, am Parkeingang ein Fahrrad oder Rollschuhe zu mieten, um hier einen angenehmen und sportlichen Familientag zu genießen.
  • In der Nähe der Villa Borghese befinden sich zahlreiche Restaurants mit italiensicher Küche, wie beispielsweise Giarrosto Fiorentino, Ristorante Vladimiro und Sapore d’Ischia.
    In der Villa Borghese kann man in einer traumhaften Umgebung in der Caffetteria Casina del Lago, mitten im Park, einen Kaffee trinken und eine Kleinigkeit essen. Dieses Café ist sehr angenehm und bietet eine elegante Atmosphäre mit erlesener Dekoration.
    Eine andere Möglichkeit, die insbesondere mit Kindern zu empfehlen ist, ist ein Picknick im Park, um diesen natürlichen Grünraum zu genießen. Man kann in einer der zahlreichen Bäckereien im Zentrum eine Focaccia kaufen und sich diese in freier Natur unter der Sonne schmecken lassen.
  • Wer in der italienischen Hauptstadt das Nachtleben genießen möchte, muss sich etwas von der Villa Borghese entfernen. Grünzonen sind zwar tagsüber wunderbar, doch in der Nacht empfehlen sich beispielsweise Pubs und Bars in der Nähe der Piazza del Popolo, wie die Stravinsky Bar, Morrison’s oder das The Highlander Pub.
    Wer tanzen möchte, muss sich noch etwas weiter vom Zentrum entfernen. Am besten nimmt man die U-Bahn bis zur Station Piramide (wenn man bei Flaminio oder Spagna einsteigt, muss man umsteigen). Die meisten Diskotheken befinden sich in dieser Gegend.
 
 

Ferienwohnungen nahe Villa Borghese

 
 
Seite 1 von 17    
 
 

Unsere Destinationen