Piazza Navona

Piazza Navona: historischer Platz mit kulturellem Charme

  • Die Piazza Navona ist ein unerwartetes Schmuckstück in Rom, das wird jedem Besucher sofort klar. Natürlich stehen Kolosseum, Forum Romanum, Pantheon oder Piazza Spagna an erster Stelle, doch nach dem Besuch dieser Sehenswürdigkeiten kann die belebte Piazza Navona sehr positiv überraschen.
    Dieser Platz zählt zu den kulturellen Zentren Roms. Er zeichnet sich durch seine einzigartige, länglich-ovale Form aus und auch durch die drei Brunnen, die sich hier befinden: die Fontana dei Quattro Fiumi, mit einem ägyptischen Obelisk, die Fontana del Moro und die Fontana di Nettuno. Darüber hinaus können hier prachtvolle Bauwerke wie die Kirche Sant´Agnese in Agone, die Kirche Nostra Signora del Sacro Cuore oder der Palast Braschi, der das Museo di Roma beherbergt, bestaunt werden.
  • Die Piazza Navona befindet sich im Rione VII von Rom, dieser Stadtteil ist auch unter dem Namen Parione bekannt. Als Rioni werden die historischen Stadtviertel der italienischen Hauptstadt bezeichnet. Der Name Parione stammt von einer großen alten Mauer (Parietone), die sich in diesem Stadtviertel befand, zwischen dem Rione Ponte und Sant'Eustacchio. Es handelt sich um eine wunderschöne, ruhige Gegend, ideal für einen erholsamen Spaziergang gleich nach der belebten Piazza Navona. Von der Ferienwohnung in der Nähe der Piazza Navona aus kann man diesen Stadtteil zu Fuß erkunden und sich unter die Stadtbewohner mischen, die sich hauptsätzlich aus Familien und jungen berufstätigen Menschen zusammensetzen.
  • Ganz in der Nähe der Piazza Navona sind Geschäfte angesiedelt, die ganz anders sind als jene im Bereich des Tridente, den drei wichtigsten Einkaufsstraßen, die im Zentrum Roms bei der Piazza del Popolo aufeinander treffen. In der Via del Governo Vecchio sind elegante Geschäfte zu finden, die Schmuck und Luxusmode verkaufen. Auch italienische Designermode ist hier zu finden.
    Für jene, die an Mode nicht interessiert sind, gibt es hier ebenfalls verschiedenste Möglichkeiten. Südlich der Piazza Navona befindet sich der Campo dei Fiori, ein schöner, sehr belebter Platz, wo von Montg bis Samstag ein großer Markt stattfindet, auf dem man Delikatessen und andere Lebensmittel, sowie auch Blumen und unterschiedliche Objekte kaufen kann.
  • Wer bereits andere europäische Hauptstädte besucht hat, ist wahrscheinlich daran gewöhnt, sich mit der U-Bahn zu bewegen. Diese ist zwar auch in Rom nützlich, jedoch im Vergleich zu Paris oder London sehr limitiert. Während der Tunnelausgrabungsarbeiten wurden zahlreiche historische Reste entdeckt, die den Ausbau der Metro verhindern. Bei der Piazza Navona gibt es beispielsweise keine U-Bahnstation, am besten bewegt man sich hier deshalb zu Fuß. Es gibt in Rom so vieles zu sehen, dass man gar nicht weit gehen muss, um zum nächsten Anziehungspunkt zu gelangen. So verpasst man kein Detail und dies lohnt sich auf jeden Fall. Wer in einer Ferienwohnung nahe der Piazza Navona weilt, befindet sich beispielsweise ganz in der Nähe des Castillo de Sant'Angelo, Campo dei Fiori, Piazza Venezia und des Pantheons.
  • Rund um die Piazza Navona gibt es viel zu sehen. Nach der Besichtigung der wichtigsten Bauwerke und Monumente kann man sich einen Kaffee auf einer der Terrassen genehmigen und die Atmosphäre genießen, während die Kinder bei den Brunnen spielen. Auch ein Besuch des Palazzo Braschi lohnt sich. Hier ist das Museo di Roma zu finden, in dem man Wissenswertes über die unglaubliche Geschichte der Stadt erfährt.
    Wer den Fluss über die Brücke Sant’Angelo überquert, gelangt zur Burg von Sant 'Angelo, eine alte Festung, die im Jahre 135 im Auftrag des Kaisers Hadrian erbaut wurde und Besuchern eine sehr interessante Geschichte erzählen kann. Im 13. Jahrhundert wurde hier beispielsweise ein Durchgang errichtet, der die Festung mit dem Vatikan kommunizierte, um dem Papst im Notfall einen Fluchtweg zu garantieren. Die Festung Castillo de Sant'Angelo öffnet für Besucher täglich, bleibt jedoch an Montagen geschlossen.
    Die Piazza Navona befindet sich ganz in der Nähe eines bedeutenden Monuments, das man auf jeden Fall besuchen sollte: das wunderbare Pantheon.
  • Die Piazza Navona ist eine der besten Plätze von Rom für ein Essen in angenehmer Atmosphäre. Dieser Platz ist immer sehr belebt und hier sind ausgezeichnete Restaurants zu finden. Der perfekte Ort, um die italienische und römische Küche zu kosten, die sicher alle mehr als zufriedenstellen wird… gibt es etwas Besseres als die italienische Küche? In den Restaurants Ai Tre Tartufi, La Pace del Palato oder Fiametta Roma kann man leckere Pasta-Gerichte kosten. Wer einen Aperitif oder ein kaltes Mittag- oder Abendessen mit einem erlesenen Wein bevorzugt, kann in I Pizzicaroli eine große Auswahl italienischer Käse- und Schinkensorten genießen.
    Für Fisch- und Meeresfrüchteliebhaber empfiehlt sich das Ristorante Passetto, wo man ein unvergessliches Essen kosten kann. Insbesondere die Kleinsten der Familie werden in der Eisdiele Gelateria Blue Ice auf ihre Kosten kommen. Auch Erwachsenen wird hier das Eis bestens schmecken.
  • Die Ferienwohnungen von GowithOh in der Nähe der Piazza Navona befinden sich in einer recht belebten Gegend. Hier sind viele Bars zu finden, in denen man etwas trinken und sich vergnügen kann. So zum Beispiel die Lokale Bibamus Pub, The DrunkenShip oder The Old Bear. Man kann sich auch dem Campo dei Fiori nähern, einem der römischen Plätze mit dem intensivsten Nachtleben. Hier gibt es zahlreiche Bars und Pubs mit Terrassen, die in Sommernächten auf ein Gläschen einladen.
    Wer gerne tanzen möchte befindet sich genau am richtigen Ort. Die meisten Diskotheken befinden sich außerhalb des historischen Zentrums, doch es gibt zwei gute Lokale, die die Ausnahme der Regel bilden: Shari Vari Playhouse und La Cabala. Shari Vari ist ein Luxusrestaurant, wo Feste gefeiert und Cocktails geboten werden. In den unterschiedlichen Sälen kann man auch tanzen. La Cabala ist ebenfalls ein exklusives Lokal am Tiberufer, mit verschiedenen Nischen und Piano-Bar.
 
 

Ferienwohnungen nahe Piazza Navona

 
 
Seite 1 von 18    
 
 

Unsere Destinationen