Kolosseum

Kolosseum, die Ruinen des Zentrums der Welt

  • Vor mehr als 2000 Jahren war Rom die größte Stadt der Welt, das Römische Reich, die wichtigste Zivilisation. Sogar jetzt zählt die römische Kultur noch immer zu den wichtigsten und einflussreichsten Weltkulturen. Ein Beweis dafür ist das Kolosseum, eine große Ruine, die sich genau da befindet, wo zu Römerzeiten die Welt regiert wurde. Das Kolosseum ist auch als Amphitheater Flavium bekannt, da es in der Dynastie von Flavium erbaut wurde. Es handelt sich um das größte Amphietheater, das je errichtet wurde. Mit dem Bau aus Sand und Beton wurde im Jahre 72 begonnen, im Jahre 80 wurde das Kolosseum unter der Regierung von Titus fertiggestellt. Darin wurden verschiedenste, damals übliche Spektakel aufgeführt: Wettkämpfe zwischen Gladiatoren, Nachstellungen von Schlachten, Tierjagden, Hinrichtungen und sogar Seeschlachten. 2007 wurde das Kolosseum zu einem der sieben modernen Weltwunder deklariert.
  • Das Kolosseum befindet sich im Zentrum der Stadt, die meisten Menschen die man hier trifft, sind deshalb Touristen. Die Stadtbewohner selbst bevorzugen ruhigere Wohngegenden, doch Rom ist als die meist belebte und bewegte europäische Hauptstadt bekannt und ist recht chaotisch (im positiven Sinne des Wortes).
    Und wenn wir uns ein paar Jahrhunderte zurückversetzen und an die früheren Nachbarn des Kolosseums denken? An die Kaiser, die die Wettkämpfe zwischen den Gladiatoren oder mit Tieren bestaunten, oder die große Masse, die nach Blut verlangte, die Skalven oder das einfache Volk. Wer in einer Ferienwohnung in der Nähe des Kolosseums logiert, kann sich auf eine Zeitreise begeben.
  • In der Umgebung des Kolosseums findet man die besten Andenkenläden der Stadt. Hier gibt es Bücher, Schlüsselanhänger, Stifte, Postkarten und auch Geschenke mit dem Kolosseum als Thematik, beispielsweise Helme oder römische Gewänder für die Kleinsten der Familie. Auch DVDs über die Geschichte des Römischen Reiches und des Kolosseums können hier gekauft werden.
    Wer in einer Ferienwohnung von GowithOh in der Nähe des Kolosseums weilt und einkaufen möchte, befindet sich ganz in der Nähe einer der wichtigsten Einkaufsstraßen: Man kann zu Fuß bis zur Piazza di Venezia (hier befindet sich das Nationalmonument zu Ehren von Vittorio Emanuele II) gehen, wo die Via del Corso beginnt, die wiederum bis zur Piazza del Popolo führt. Hier sind viele der bekanntesten Modemarken wie Zara, Mango oder Nike vertreten. Wer mit Kindern unterwegs ist, kann auch den Disney-Shop besuchen. Für alle, die exklusive italienische Marken bevorzugen, empfiehlt sich die Galleria Alberto Sordi in der Via del Corso.
  • In Rom müssen sich alle, die von anderen Hauptstädten gewohnt sind, die U-Bahn zu benutzen, zuerst umgewöhnen. Da sich hier noch viele archäologische Reste unter der Erde befinden und auch aufgrund von bürokratischen Problemen, hat Rom nämlich nur ein sehr beschränktes U-Bahnnetz. Doch gleich beim Kolosseum befindet sich die U-Bahnstation Colosseo (wie das Gebäude in italienischer Sprache genannt wird), die zum Circus Maximus oder auch zur Bahnstation Termini, dem wichtigsten Bahnhof der Stadt, führt.
    Von der Ferienwohnung nahe des Kolosseums aus kann man jedoch auch zu Fuß viele Sehenswürdigkeiten der Stadt erkunden. In Rom gibt es so viel zu sehen, dass dies wahrscheinlichh die beste Option ist.
  • Wer in einer Ferienwohnung von GowithOh in der Nähe des Kolosseums logiert, muss natürlich als erstes diese Hauptattraktion besuchen. Manchmal hat man bestimmte Gebäude oder Monumente schon so oft gesehen, dass man denkt, eine Postkarte zu sehen, wenn man endlich davor steht, doch beim Kolosseum ist dies nicht der Fall: Es ist so gewaltig und beeindruckend, dass man sich selbst als Teil der Postkarte fühlen wird. Auch Kinder werden davon beeindruckt sein und den Besuch genießen. Man sollte jedoch berücksichtigen, dass sich hier meist lange Warteschlangen bilden und sich aus Sicherheitsgründen nicht mehr als 3000 Personen gleichzeitig im Inneren der Ruine aufhalten können. Deshalb empfiehlt es sich, die Eintrittskarten bereits über das Internet zu buchen.
    Ganz in der Nähe des Kolosseums befindet sich das Forum Romanum, ein wunderbarer Bereich, dessen Ruinen ebenfalls die Größe des alten Römischen Reiches vor Augen führen. Man wird dieses Bild nie vergessen. Nicht weit weg von hier befinden sich die Domus Aurea und der Circus Maximus.
  • Das Kolosseum befindet sich im touristischen Zentrum der italienischen Hauptstadt. Es handelt sich um das meistbesuchte Monument Roms, das auch von anderen wichtigen Sehenswürdigkeiten, wie beispielsweise dem Forum Romanum, umgeben ist. Auch unerfahrende Reisende wissen, dass es nicht einfach ist, in Touristenvierteln etwas passendes zum Essen zu finden, egal in welcher Stadt man sich befindet, denn hier sind Restaurants meist besonders teuer und es mangelt an Qualität. Doch auch in der Umgebung des Kolosseums kann gutes Essen genossen werden. Die italienische Küche schmeckt so gut, dass es schwierig ist, in Rom schlecht zu essen. Man kann beispielsweise in PANE & VINO ein leckeres Brötchen kaufen, das sicher auch Kindern munden wird. Wer lieber gemütlich etwas essen möchte, kann das Restaurant Osteria Angelino von 1899 besuchen. Es ist nicht billig, doch die Portionen sind großzügig zubereitet. Als Nachtisch empfiehlt sich ein italienisches Eis in der Cremeria Don Pepe.
  • Nach einem Tag zwischen beeindruckenden Ruinen empfiehlt sich als Kontrast etwas Zeitgenössisches… wie wäre es mit einem erfrischenden Bier in einem Pub? Ganz in der Nähe des Kolosseums gibt es zwei irische Pubs, in denen sich ein Besuch lohnt: Finnegan Irish Pub und Shamrock Irisch Pub.
    Wer etwas anderes sucht, kann ganz nahe des Kolosseums das Gay-Lokal Coming Out besuchen, das auch über eine Terrasse verfügt, von der aus man den Ausblick auf das Kolosseum genießen kann. Ein idealer Ort für ein schnelles Abendessen und ein Gläschen nach dem Besuch der Römerzeit. Man muss jedoch frühzeitig hier sein, da sich dieses Lokal normalerweise abends füllt.
 
 

Ferienwohnungen nahe Kolosseum

 
 
Seite 1 von 17    
 
 

Unsere Destinationen