Flughafen Orly

Flughafen Orly, der älteste Flughafen von Paris

  • Der Flughafen Orly ist der älteste der beiden Flughäfen, die in der Stadt Paris Besucher aus aller Welt empfangen. Seit der Inbetriebnahme des Pariser Flughafens Charles de Gaulle ist er jedoch nicht mehr der Größte. Es handelt sich um den zweitwichtigsten Flughafen, der über zwei Terminals verfügt: Terminal Sud (Südterminal) und Terminal Ouest (Westterminal). Hier werden am meisten Inlandsflüge abgefertigt, was den Flugverkehr anbetrifft steht dieser Flughafen an zweiter Stelle. Auch wenn auf dem Flughafen Charles de Gaulle am meisten internationale Flüge landen und starten, ist es leicht möglich, dass man bei einem Besuch in Paris auf dem Flughafen Orly landet. Dieser war früher übrigens als Villeneuve-Orly bekannt. Er wurde 1932 als sekundärer Flughafen namens Le Bourget eröffnet. Während des zweiten Weltkrieges wurde er von der deutschen Luftwaffe verwendet und so Zeitzeuge der neueren Geschichte.
  • Der Flughafen Orly befindet sich in Essonne, einer Region der Ile-de-France, wo auch Paris, die Hauptstadt von Frankreich, liegt. Essonne ist großteils städtisch, doch der südliche Bereich ist noch relativ ländlich. Der Flughafen Orly befindet sich ebenfalls in einem Teil der Gemeinde Val-de-Marne.
    Wahrscheinlich bleibt für diesen Teil der Ile-de-France nicht viel Zeit, auch wenn man auf dem Flughafen Orly landet, denn die Stadt Paris bietet zahlreiche Möglichkeiten, die normalerweise zuerst besichtigt werden. Wer jedoch Zeit hat, kann hier ebenfalls ein paar interesante Sehenswürdigkeiten finden, die einen Besuch lohnen. Beispielsweise die Burg von Montlhéry und die Burg von Courances in Essonne oder Roseraie de L'Hay und die Burg Vincennes in Val-de-Marne
  • Wer gerne einkaufen geht, kann die Zeit am Flughafen dafür nutzen, denn hier gibt es viele Geschäfte, die zollfrei sind. Vor dem Abflug hat man hier verschiedenste Möglichkeiten: so zum Beispiel französische Delikatessengeschäfte wie Baillardan, La Cure Gourmande oder Ladurée, Kleidung oder Schmuck wie Swatch oder Culto der Solaris. Natürlich sind hier auch die klassischen Duty-Free-Geschäfte sowie Unterhaltung bei Relay oder Virgin zu finden. Man kann bereits auf der Webseite herausfinden, ob sich die Geschäfte vor oder nach der Sicherheitskontrolle befinden, wenn man an einem ganz bestimmten interessiert ist. Wer sich einfach verschiedene Geschäfte anschauen möchte, kann dies sowohl vor als auch nach der Kontrolle machen.
  • Wer auf dem Flughafen Orly landet, hat verschiedenste Möglichkeiten, in die Stadt zu gelangen. Natürlich gibt es einen ausgezeichneten Taxiservice, der über die A106 nach Paris fährt, doch es gibt auch viele andere öffentliche Verkehrsmittel für all jene, die nicht so viel ausgeben möchten. Verschiedene Buslinien führen in die Stadt (und auch direkt nach Disneyland Paris), sowie Shuttlebusse, die ideal für Familien oder kleine Gruppen sind und eine preiswertere Alternative zum Taxi darstellen. Diese müssen jedoch zuvor reserviert werden. Am besten informiert man sich deshalb schon frühzeitig über die Firmen, die am Flughafen Orly zur Verfügung stehen.
    Man kann auch den Zug oder die U-Bahn benutzen, um in die Stadt zu gelangen. Paris verfügt nicht nur über ein ausgezeichnetes U-Bahnnetz, auch die Bahn bietet sehr gute Verbindungen. Am Flughafen Orly kann man den Nahverkehrszug RER (Réseau Express Régional) nehmen, der in nur 25 Minuten im Zentrum der Stadt ankommt. Man kann auch von diesem Nahverkehrszug in die U-Bahn umsteigen. Natürlich kann man am Flughafen Orly auch ein Auto mieten (es gibt sehr viele Optionen). Doch man sollte sich dabei bewusst sein, dass das Fahren in Paris gefährlich sein kann und auch das Parken sehr schwierig ist. Es kann sehr unbequem sein, immer auf das Auto schauen zu müssen. Für alle, die mit Familie unterwegs sind und Bewegungsfreiheit möchten, ist ein Mietauto jedoch eine gute Wahl.
  • Wer am Flughafen Orly landet hat wahrscheinlich Paris zum Ziel, die Stadt der Liebe und des Lichtes, in der es sehr viel zu sehen gibt. Den legendären Eiffelturm , die mysthische Notre-Dame , die Schönheit des Sacre Coeur , das unendliche Museum des Louvre , den Triumphbogen
    Darüber hinaus kann man wichtige Orte in der Umgebung von Paris besichtigen, so zum Beispiel Versalles und Disneyland Paris. Wer jedoch am Flughafen Orly bleibt, muss sich keine Sorgen machen, denn auch hier gibt es Dinge, mit denen man Kinder und auch sich selbst unterhalten kann, nicht nur Geschäfte und Restaurants. Es gibt Spieleinrichtungen für Kinder, die sich Gulli nennen, wo sich die Kleinsten der Familie ausgezeichnet unterhalten können. Es gibt sogar Spielsalons am Flughafen. In diesen kann man beispielsweise Billard, Pinball oder Videospiele spielen. Am Flughafen Orly gibt es auch einen Schönheitssalon für alle, die perfekt in der Stadt der Liebe auftreten möchten!
  • Der Flughafen Orly ist zwar nicht der Größte von Paris oder Frankreich, doch er zählt trotzdem zu den wichtigsten, was auch an den Einrichtungen zu erkennen ist. Es gibt verschiedenste Möglichkeiten für ein Frühstück, Mittag- oder Abendessen. Natürlich muss man, wie immer am Flughafen, beachten, dass hier ein gutes Essen teuer sein kann. Wer gerne französische Küche kosten möchte, ist gut im Clos Saint Germain im Südterminal (wo es auch einen schönen Panoramablick gibt) und in der La Brasserie im Westterminal beraten. Wer lieber etwas Leichteres möchte findet viele Bars und Cafés, die meisten allerdings nach der Sicherheitskontrolle, dies sollte man auf jeden Fall berücksichtigen. Wer das Essen auf später verschiebt, dem stehen weniger Möglichkeiten zur Verfügung.
  • Am Flughafen Orly gibt es, wie sich sicher jeder vorstellen kann, zu später Stunde nicht viel Unterhaltung, es handelt sich schließlich um einen Flughafen. Doch wer eine Ferienwohnung von GowithOh in der Nähe des Flughafens Orly bucht, um eine Nacht in dieser Gegend zu verbringen, dem stehen doch verschiedene Unterhaltungsmöglichkeiten zur Verfügung. Nicht zu vergessen ist der Spielsalon, wo es auch einen kostenlosen Internetzugang gibt, den man nutzen kann, um e-Mails zu schreiben oder sich mit der Familie oder Freunden zu unterhalten. Wer ausgehen möchte, kann ein Taxi in die Stadt nehmen und den Chauffeur bitten, direkt in einer der belebten Zonen zu halten, beispielsweise im Quartier Latin.
 
 

Ferienwohnungen nahe Flughafen Orly

 
 
Seite 1 von 20    
 
 

Unsere Destinationen