Mailänder Zentrum

Mailänder Zentrum: Eleganz, Mode und Kultur

  • Mailand, die Hauptstadt der italienischen Lombardei, ist die meist besuchte Stadt Norditaliens. Hier befindet sich eine der größten Kathedralen der Welt: der Mailänder Dom ist ein wunderbares Reiseziel. Mailand genießt alle Vorteile einer Großstadt, hat jedoch trotzdem eine überschaubare Größe und bietet Touristen viele historische Interessenspunkte, einen wunderbaren Ausblick, Kultur, Mode und Unterhaltung. Naturliebhaber können sich im Sempione-Park entspannen und Modeliebhaber können sich schon in den ersten Tagesstunden bis zum Sonnenuntergang beim Einkaufen erfreuen. Darüber hinaus kann die ganze Familie die köstliche italienische Küche in den zahlreichen Restaurants der Stadt kosten.
  • Wer in einer Ferienwohnung von GowithOh im Zentrum von Mailand weilt, kann elegante Mailänder als Nachbarn begrüßen, die stolzen Einwohner einer Stadt, die nicht nur als die italienische Modehauptstadt, sondern auch als die moralische Hauptstadt Italiens bekannt ist. Mailand ist die drittwichtigste Wirtschaftskraft der EU-Hauptstädte, gleich nach London und Paris. Es handelt sich um das wichtigste Industrie- und Finanzzentrum Italiens. Hier sind auch die reichsten Touristen anzutreffen, da die Stadt Mekka für Mode und Design ist. Zusätzlich zu den eleganten Mailändern kann man hier also auch erlesenen Touristen begegnen.
  • Mailand ist, wie bereits erwähnt, als Modehauptstadt Italiens bekannt, deshalb gibt es hier auch zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten. Viele Besucher kommen nur hierher, um einkaufen zu gehen. Einer der besten Orte dafür ist die Galleria Vittorio Emanuele II, ein schönes Einkaufszentrum mit einer beeindruckenden Glaskuppel. Dieses wurde 1867 eröffnet, es handelt sich somit um die älteste Einkaufsgalerie Italiens und eine der ältesten der Welt. Ein perfekter Ort, um hochpreisige Marken einzukaufen und danach ein köstliches Essen in einem der historischen Restaurants, die hier zu finden sind, zu genießen. Ein Besuch in der Galleria Vittorio Emanuele II ist sehr zu empfehlen, doch wer sich lieber an der frischen Luft aufhält, kann verschiedenste luxuriöse Modelabels auch in den vier Straßen finden, die als Quadrilatero d'Oro bezeichnet werden. Diese befinden sich nordöstlich der Scala, in der Gegend der U-Bahnstation Montenapoleone. Die vier Straßen heißen Via della Spiga, Via Manzoni, Via Montenapoleone und Via Sant'Andrea. Hier sind Marken wie Armani, Gucci, Roberto Cavalli, Chanel, Kenzo, Prada, Louis Vuitton, Alberta Ferretti, Dior, Valentino und andere vertreten.
    Wem diese Geschäfte zu teuer sind, kann auch einige Schnäppchen finden, man muss nur wissen wo. Es gibt Vintageboutiquen, Second-Hand-Geschäfte und auch Outlets, die Mode aus vorhergehenden Saisonen zu günstigen Preisen verkaufen – auch Haute Couture! In den Verkaufsläden Corso Vittorio Emanuele kann man Rabatte zwischen 50% und 70% finden. Auch Geschäfte wie Il Salvagente und Basement lohnen einen Besuch.
  • Die Ferienwohungen von GowithOh im Mailänder Zentrum befinden sich in einer privilegierten Lage. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten können von hier aus zu Fuß besichtigt werden. Mailand verfügt jedoch auch über ein ausgezeichnetes U-Bahnnetz sowie mehrere Straßenbahnlinien, die ein perfektes Fortbewegungsmittel darstellen. Mit der Straßenbahn kann man sich in der Stadt schnell bewegen und verschiedenste Orte erreichen (es gibt 18 innerstädtische Linien und 2 für weiter entferntere Orte). In der Straßenbahn kann man gleichzeitig die herrliche Mailänder Stadtlandschaft bewundern. Die Mailänder Straßenbahn ist ein Referenzpunkt und selbst eine Sehenswürdigkeit. Sie funktioniert bereits seit dem Jahre 1881!
  • Im Mailänder Zentrum gibt es viel zu sehen, es handelt sich um eine der schönsten Städte Italiens. Man kann eine Führung mitmachen, um mehr über die Geschichte und Eigenheiten der Prachtbauten der Stadt zu erfahren, oder diese selbst besichtigen: am besten beginnt man beim Mailänder Dom, einer beeindruckenden gotischen Marmorkathedrale auf dem größten Platz von Mailand. Danach kann man die Scala besichtigen und unterwegs das berühmte und schönste Einkaufszentrum Galleria Vittorio Emanuele II besuchen. Anschließend empfiehlt sich ein Besuch im Sempione-Park, die Besichtigung der Burg Sforza und des Arco della Pace (Friedensbogen). Im Süden kann man die Basilika Sant'Ambroggio sowie die Kolonnade von San Lorenzo besichtigen.
    Man sollte nicht vergessen, dass Einkaufen in Mailand, der Modehauptstadt Italiens, ein ganz besonderes Vergnügen ist. Hier findet auch die berühmte Mailänder Modewoche statt, die beste Gelegenheit, um sich neu einzukleiden.
  • Einkaufen und die Besichtigung der Sehenswürdigkeiten machen sicher Appetit. Die italienische Küche schmeckt wunderbar! Eine gute Wahl sind beispielsweise die Restaurants Maio, La Locanda del Gatto Rosso oder die Pizzeria Spontini. Zum Abendessen kann man verschiedene Weine und italienische Spezialitäten wie beispielsweise das Fleischgericht Sapori Solari kosten.
    Wer etwas Schnelles essen möchte, ist im Restaurant Luini Panzerotti gut beraten. Im Restaurant Cracco, das über zwei Michelin-Sterne verfügt, kann man köstliche, etwas anders zubereitete italienische Speisen kosten. Wer würzige, einzigartige Gerichte liebt, ist beim Küchenchef Carlo Cracco auf ein kulinarisches Abenteuer eingeladen.
  • Im Zentrum von Mailand gibt es viele Bars und Pubs, in denen man am Tagesende ein Gläschen trinken kann. Auf dem Platz des Mailänder Doms herrscht immer reges Leben bis spät in die Nacht. Wer einen Cocktail oder ein anderes Getränk möchte, findet auch in der Bar Magenta oder im Blue Nota Milano eine angenehme Atmosphäre. Nicht zu vergessen ist der RockNRoll Club für all jene, die Rockmusik und ein alternatives Ambiente lieben. Manchmal gibt es hier auch Live-Musik.
    Die beste Atmosmphäre findet man jedoch etwas weiter entfernt vom Mailänder Zentrum. Im Dry Milano kann man köstliche Cocktails kosten (und auch eine der besten Pizzen Mailands). Wer gerne tanzen möchte, ist im alternativen Tunnel Club, einem der besten Mailänder Clubs, bestens beraten.
 
 

Ferienwohnungen nahe

 
 
Seite 1 von 2    
 
 

Unsere Destinationen