Cuatro Torres Business Area

Cuatro Torres Business Area, Madrider Skyline

  • Die Cuatro Torres Business Area ist das wichtigste und eines der modernsten Businessviertel der spanischen Hauptstadt. Vier Türme geben diesem Stadtteil seinen Namen und auch den modernen, futuristischen Anblick. Der höchste dieser Wolkenkratzer ist der Turm Caja Madrid mit 250 m Höhe, danach kommt gleich der Turm Cristal mit 249 m, gefolgt vom Turm PwC mit 235 m und dem Turm Espacio mit 230 m.
    Die Cuatro Torres Business Area ist kein touristisches Viertel, doch trotzdem lohnt sich ein Besuch, um den Sonnenuntergang hinter den riesigen Wolkenkratzern zu sehen – ein Postkartenblick auf die städtische Silhouette von Madrid.
  • Madrid ist eine große Stadt, die in verschiedene Distrikte und Stadtteile unterteilt ist. Die Cuatro Torres Business Area befindet sich im Distrikt Fuencarral-El Pardo, dem größten jedoch nicht dem meistbesiedelten, denn hier befinden sich große Grünzonen, wie beispielsweise der Monte de El Pardo. Die Cuatro Torres Business Area befindet sich im Stadtteil La Paz, einem Geschäftsviertel, deshalb begegnet man hier nicht vielen Touristen, sondern eher ansässigen Stadtbewohnern. Das Stadtviertel La Paz beherbergt rund 37 000 Einwohner, 93% davon sind Spanier.
  • Im Westen der Cuatro Torres Business Area liegen verschiedene Grünzonen, wie der Parque Norte. Wenn man diese zurücklässt, gelangt man in der Straße Ginzo de Lima zu einem Shoppingparadies, das so manche Herzen höher schlagen lässt. Hier befindet sich das bekannte spanische Kaufhaus El Corte Inglés, wo man Mode, Parfum, Schmuck, Dekorationsartikel, Geschenke, Freizeitprodukte und vieles mehr findet. Darüber hinaus kann man sich im Einkaufszentrum La Vaguada erfreuen, das sich in dem gleichnamigen Park befindet. Hier sind die bekanntesten Modemarken wie H&M, Zara, Massimo Dutti, Intimissimi, Lefties und Prenatal vertreten. Für die Kleinsen der Familie gibt es in diesem Einkaufszentrum auch ein Disney-Geschäft.
    Diesen Geschäftsbereich erreicht man mit der U-Bahnlinie 9. Die nächste U-Bahnstation nennt sich Barrio del Pilar, in wenigen Schritten gelangt man von hier aus zum Shoppingcenter.
  • Madrid ist, wie bereits erwähnt, sehr groß und die Cuatro Torres Business Area befindet sich etwas entfernt vom Stadtzentrum, wie dies bei den meisten Businessvierteln der Fall ist. Wer jedoch in einer Ferienwohnung von GowithOh in der Nähe der Cuatro Torres Business Area weilt, kann ganz einfach mit öffentlichen Verkehrsmitteln ins Stadtzentrum gelangen. Die einfachste und bei Touristen beliebteste Möglichkeit ist die U-Bahn. Ganz in der Nähe der Cuatro Torres Business Area befinden sich 3 verschiedene Metrolinien. Die naheliegenste Station nennt sich Begoña, direkt beim Universitätskrankenhaus La Paz, etwas nördlich der vier Türme. Hier kann man die Linie 10 nehmen, die zum Zugbahnhof Chamartin und zur Plaza de Castilla (wo sich das Tor Europas befindet, das aus den zwei KIO-Türmen gebildet wird) führt. Von hier aus kann man dann in die Linien 1 oder 9 umsteigen. Die Linien 1 und 10 führen in den Süden der Stadt und haben auch im Zentrum mehrere Stationen, deshalb sind sie sehr nützlich. Bei der Station Ventilla, etwas westlich von Plaza de Castilla kann man ebenfalls in die Linie 9 zusteigen.
  • Wie der Name bereits verrät, handelt es sich bei der Cuatro Torres Business Area um ein Businessviertel, in dem es nicht sehr viele touristische Sehenswürdigkeiten gibt. Trotzdem ist es eine interessante Gegend: der modernste Stadtteil Madrids, welcher der Stadt die typische Silhouette verleiht, lohnt einen Besuch. Man kann bei der Plaza de Castilla beginnen, die schrägen KIO-Türme betrachten, die als Tor Europas bekannt sind, und danach über den Paseo de la Castellana bis zu den vier Türmen spazieren. Von hier aus empfiehlt sich ein Spaziergang bis zum Parque Norte, einer wunderschönen Grünanlage, die zu einem Spaziergang einlädt. Von verschiedenen Punkten dieses Parks aus sind die 4 charakteristischen Türme noch immer sichtbar. Man kann die Zeit hier nutzen, um einen Sonnenuntergang zu sehen und danach die Atmosphäre in einem Pub genießen. Näheres darüber kann man im Abschnitt über das Madrider Nachtleben nachlesen.
  • Die Ferienwohnungen von GowithOh in der Nähe der Cuatro Torres Business Area sind von erlesenen Restaurants umgeben. Eines ist sicher: In Madrid kann man köstlich speisen! Man kann beispielsweise typische Tapas oder auch köstlichen Fisch und Meeresfrüchte kosten. Richtig gehört! Auch wenn Madrid nicht am Meer liegt, gibt es hier ausgezeichneten Fisch. So zum Beispiel in der Taberna de Castellana, La Bodega de Luis oder dem Restaurant Más que Pintxos, wo man typische Tapas aus Nordspanien (Pinchos) kosten kann. Wer typisch spanische Speisen wie Schnecken probieren möchte, ist in den Lokalen Materia Prima, Más Jamón oder Tates Castellana gut beraten. Wer gerne etwas anderes kosten möchte, kann die Fusionsküche des Restaurants Latasia genießen. Auch wenn die Cuatro Torre Business Area kein tourisitsches Viertel ist, sollte man sich die Speisekarte gut ansehen, bevor man sich für ein Restaurant entscheidet. Denn hier sind sehr teure Lokale zu finden, in denen gutes Essen seinen Preis hat.
  • Die Ferienwohnungen in der Nähe der Cuatro Torres Business Area befinden sich mitten in diesem Geschäftsbereich, in dem es nicht viel Abendunterhaltung gibt. Doch es gibt verschiedene Lokale, die zum Tanz oder auf ein Gläschen einladen, man befindet sich ja schließlich in Madrid, einer der belebtesten Städte Europas. In der Straße Mauricio Legrende, befinden sich die Bierstube Dala’s Cervecería Bar und das Lokal La 2ª Base. Wer sich gerne unter die Stadtbewohner mischt und das Nachtleben genießen möchte, kann etwas weiter im Süden, in der Nähe des Fußballstadions Santiago Bernabeu verschiedene Möglichkeiten finden. In der Avenida de Brasil gibt es zahlreiche Bars und Pubs, wie beispielsweise das Moby Dick, in dem auch verschiedenste Konzerte geboten werden. Für Rock- und Indiefans gibt es hier auch eine Tanzfläche. Wem dies nicht zusagt, kann noch etwas weiter in Richtung Süden bis zur Metro-Station Cuzco gehen, wo elegante und exklusive Pubs wie Klimt Madrid zu finden sind. Hier gibt es eine breitgefächerte Gin-Tonic-Karte, wo die Wahl schwer fällt. Auch das Lokal Kube hat sich auf Gin-Tonic spezialisiert und erfreut Besucher mit guter Musik eines DJ. Im Kerala gibt es Flamenco-Fusion. Hier kann man tanzen und eine unvergessliche Nacht verbringen.
 
 

Ferienwohnungen nahe Geschäftsviertel Vier Türme

 
 
Seite 1 von 3    
 
 

Unsere Destinationen