Saint Paul’s Cathedral

Saint Paul’s Cathedral, eine wundervolle historische Kirche inmitten von modernen Wolkenkratzern

  • Wenn man in London nach Kirchen fragt, wird man feststellen, daβ Westminster Abbey die bekannteste ist.… Aber auch die Saint Paul’s Cathedral hat einige Aufmerksamkeit verdient! Diese wunderschöne anglikanische Kathedrale ist nämlich der aktuelle Sitz des Bischofs von London und außerdem ein wichtiger Bestandteil der Skyline von London. Sie ist, nach der Kathedrale von Liverpool, die zweitgrößte Kathedrale Englands und ist viel mehr als nur eine Kathedrale: der Hauptaltar der Kathedrale ist atemberaubend und es gibt unterirdische Gänge und Grabgewölbe, welche man besichtigen kann. Der wundervolle Anblick wird durch die Millennium Brücke, eine stählerne Hängebrücke für Fußgänger, die den modernen Aspekt in diesen Anblick bringt, komplettiert.
  • Wenn man eine der Wohnungen in der Nähe von Saint Paul’s Cathedral bucht ist man in der City von London, besser bekannt unter den Namen the City. The City ist ein schöner Stadtteil der für seine modernen Wolkenkratzer bekannt ist, die einen wichtigen Teil von Londons Skyline ausmachen, wie der 30 St Mary Axe, besser bekannt auch unter den Namen the Gerkin (die Gurke). Allerdings haben die Wolkenkratzer auch ein wenig den Hauch der Geschichte dieser Gegend geraubt, den man früher in der Gegend von Saint Paul’s Cathedral einatmen konnte: The City ist einer der ältesten Stadtteile Londons der auch historische Katastrophen wie das Große Feuer im Jahre 1666 überlebt hat. Bekannt ist, daβ the City von den Römern zu ihrer Zeit Londinium genannt wurde.
  • Saint Paul Cathedral befindet sich in keiner besonderen Einkaufsgegend, liegt aber sehr nahe an einem Einkaufscenter mit dem Namen One New Change, wo man zahlreiche Mode Geschäfte für jeden Geldbeutel findet: von H&M bis Hugo Boss, eingeschlossen COS, Topshop & Accessoires und viele andere. Hier findet man auch gute Lifestyle Geschäfte wie zum Beispiel Boots. Und natürlich, wie in jedem anderen Shopping Center kann man auch in One New Change diverse Restaurants und Bars finden, um einen kleinen Happen zu essen wenn man hungrig wird!
    One New Change hat eine Überdachung, die einen wundervollen Ausblick auf die Saint Paul’s Cathedral ermöglicht, so geht man einkaufen und hat gleichzeitig die Möglichkeit eine Sehenswürdigkeit zu betrachten!
    Nebenbei erwähnt, nach einem wunderschönen 30 minütigen Spaziergang findet man östlich der Saint Paul’s Cathedral den Old Spitalfields Market, wo man großartige Modegeschäfte mit einzigartigen Designerteilen antrifft – vor allem wenn man es leid ist, sein Kleid von H&M an jedermann zu sehen ist das der richtige Ort, um einzukaufen.
    Wenn man ein Souvenir von der Saint Paul’s Cathedral selbst kaufen möchte gibt es direkt vor Ort einen wunderbaren Souvenirshop in dem man jede Art von Mitbringsel findet, vom Buch über CDs, zu Tassen, Uhren und Schmuck, alles ist vorhanden.
  • Mit einem Appartement in der Nähe von Saint Paul’s Cathedral ist man im Grunde genommen in der Lage, sich überall hin zu bewegen! Nimmt man Saint Paul’s Cathedral als Bezug ist man in der Nähe mehrerer Zug und U-Bahn Stationen. In unmittelbarer Nähe befindet sich die Saint Paul’s U-Bahn Station (Central Line); nördlich, am Museum of London vorbei, findet man die U-Bahn Station Barbican (Circle, Hammersmith & City and Metropolitan - Linien); südlich, Mansion House (Circle und District Linie). Östlich findet man die Docklands - Kleinbahn, und im Westen, in the City den Thameslink Bahnhof
    Nebenbei sollte man nicht vergessen, daβ man sich in unmittelbarer Nähe des Flusses befindet, was bedeutet, man kann sich mit einem der Flussboote auf der Themse bewegen und nebenbei noch die wundervollen, am Wasser gelegenen, Sehenswürdigkeiten betrachten. Tower Pier ist der am nächsten gelegene Zugang. Wenn man sich hingegen entschließt zu laufen, muss man nur dem Fluss folgen und man spaziert an allen Sehenswürdigkeiten bequem vorbei.
  • Wenn man in einem Appartement in der Nähe der Paul’s Cathedral untergebracht ist, hat man reichlich Sightseeing Möglichkeiten. Ohne Zweifel, die Hauptsehenswürdigkeit dieser Gegend ist die Saint Paul’s Cathedral selbst. Einzeltickets kosten zwischen 16 und 19 Pfund, aber es gibt auch Rabatte für Kinder und Gruppen und Sondertickets für Familien, falls man mit seinen Liebsten unterwegs ist. Östlich befindet sich der Tower of London und die Tower Bridge, zwei Muss-man-gesehen-haben der Hauptstadt von England. Der Tower of London ist eine große und wundervolle Festung mit einer sehr interessanten Geschichte, der jahrhundertelang als Gefängnis diente – nebenbei gesagt bietet der Tower spezielle Aktivitäten für Kinder an, so das diese dort viel Spaß haben können. Und die Tower Bridge, nun, was kann man sagen über eine Sehenswürdigkeit die wohl eines der schönsten Postkartenmotive aller Zeiten bietet? Sie zu überqueren ist wohl eines der Dinge die man im Leben unbedingt tun sollte – man fühlt sich wie der Hauptdarsteller eines Films!
    Wenn man etwas anderes unternehmen möchte hat man in dieser Gegend verschiedene Möglichkeiten. Bevor man am Tower of London und der London Bridge ankommt, kann man die wundervolle Architektur von the City bestaunen. Oder man überquert den Fluss, indem man über die Millenium Brücke geht, welche einen wunderschönen Ausblick auf die andere Seite der Kathedrale bietet und die Pracht des Alten Gebäudes mit der Moderne der Bücke verknüpft. Nachdem man die Brücke überquert hat findet man das Shakespeare’s Globe, der Nachbau des Globe’s Theaters, einem Schauspielhaus das von der Shakespeare’s Playing Company gebaut wurde. Das Original wurde bei einem Brand im Jahre 1613 zerstört und sein Nachbau ist ein wunderbarer und einzigartiger Platz zum Besichtigen. Auf der anderen Seite des Flusses, vorbei an Saint Paul’s Cathedral, findet man das Museum of London, wo man eine Menge über die erstaunliche Geschichte Londons erfahren kann.
  • Hat Sie die Saint Paul’s Cathedral hungrig gemacht? Keine Sorge, denn es gibt zahlreiche gute Orte die leckeres Essen versprechen! Le Pain Quotidien ist ein kleines französisches Café das alle Arten von biologischen Speisen, von Süß bis Sauer, anbietet. Man kann auch zahlreiche andere gesunde Möglichkeiten finden. Mag man es mehr traditionell kann man das Billingsgate Porter ausprobieren, ein guter Ort um das very British Fish & Chips zu versuchen, wenn man das nicht schon getan hat! Und wenn einen die Saint Paul’s Cathedral sehr hungrig gemacht hat gibt es etwas Besseres als einen guten Burger? Das Gourmet Burger Kitchen wird ganz sicher Ihre Bedürfnisse befriedigen..
    Hat man eines der Appartements in der Nähe von Saint Paul’s Cathedral gebucht, findet man jede Menge andere Arten von Essen, wie Japanische Küche oder Pizza. Es findet sich etwas für jeden Geschmack!
  • Wenn man eines der Appartements in der Nähe von Saint Paul’s Cathedral gebucht hat muss man sich keine Sorgen darüber machen etwas zu finden das man am Abend unternehmen kann, auch wenn man sich nicht in direkt im Zentrum von the City befindet. Es gibt zahlreiche Bars und Pubs die einen Besuch verdienen! Ein bisschen nördlich von der Saint Paul’s U-Bahn Station findet man das Lord Raglan, ein wunderbarer traditioneller English Pub wo man Essen & Trinken kann. Direkt an der U-Bahn Station befindet sich das Paternoster, ein Pub in wenig weniger traditionell mit schöner Atmosphäre – und mit einem großem Menü! Und etwas weiter südlich kann man in zwei großen Pubs das Nachtleben in der Nähe von Saint Paul’s Cathedral genießen – im The Cockpit und im Centre Page.
 
 

Ferienwohnungen nahe St. Paul’s Cathedral

 
 
Seite 1 von 5    
 
 

Unsere Destinationen