Zentrum von Florenz – Florenz"/> Zentrum von Florenz? Wir bieten über 250 Ferienwohnungen im Zentrum der Stadt an. Bestimmt ist auch etwas für Sie dabei!"/>

Zentrum von Florenz

Zentrum von Florenz: kultureller Mittelpunkt der Welt

  • Wer sich entschieden hat, Florenz zu besuchen, hat eine gute Wahl getroffen! Es handelt sich um eine der schönsten Städte Italiens und Europas mit einer faszinierenden Geschichte. Am schönsten sind die Gassen im Zentrum der Stadt der Kunst. Laut UNESCO befinden sich in Italien rund 60% der weltweit wichtigsten Kunstschätze… die Hälfte davon in der bezaubernden Stadt Florenz. Man kann sich also in den pintoresken Gassen der Stadt, die immer voller Menschen sind, verlieren, sollte jedoch auch ein paar Museen auf der Liste sehenswerter Dinge nicht vergessen. Es gibt hier insgesamt 72 davon! Natürlich muss man nicht alle besichtigen, doch mindestens eines gehört zu den Pflichtbesuchen: die Uffiziengalerie.
  • Das Zentrum von Florenz ist nicht so groß wie die Innenstädte anderer europäischer Metropolen, doch es ist immer voller Menschen. Die Stadtbewohner selbst bevorzugen es, etwas außerhalb zu leben, da ein konstanter Fluss von Touristen die Innenstadt belebt, insbesondere im Sommer. Natürlich leben auch Einheimische in diesem Stadtteil, insbesondere junge Berufstätige und wohlhabende Familien, doch die meisten Nachbarn, die man während eines Aufenthaltes in einer Ferienwohnung von GowithOh im Zentrum von Florenz begrüßen kann, sind Touristen. Meist sieht man hier nicht viele Ortsbewohner. Abgesehen von Touristen begegnet man auch Ausländern, die aus beruflichen Gründen oder zum Studium nur kurzfristig in der Stadt weilen. In Florenz leben rund 380 000 Einwohner.
  • Mailand ist zwar die italienische Modehauptstadt, doch dies bedeutet noch lange nicht, dass die Kreditkarte in der schönen Stadt Florenz zur Ruhe kommt. In der Innenstadt gibt es zahlreiche Geschäfte, manche davon sind einfach unwiderstehlich…Rund um den Dom von Florenz haben sich viele erstklassige Marken angesiedelt. Hier sind auch Schmuck, Taschen und Accessoires zu finden. Diese Geschäfte findet man unter anderem in den Straßen Via del Calzaiuoli, Via dei Medici, Via dei Campidoglio und Via Roma. In der erstgenannten Straße kann man auch ein Disney-Geschäft aufsuchen, das besonders den Kleinsten der Familie Freude bereiten wird.
    Wer an einem geschichtsträchtigen Ort einkaufen möchte, kann sich an den Schmuck- und Andenkenläden am Ponte Vecchio erfreuen. Schon seit einiger Zeit sind hier Schmuckgeschäfte angesiedelt, doch ursprünglich waren am Ponte Vecchio Fleischereien zu finden.
  • Das beste und meistverwendete Fortbewegungsmittel in Florenz sind die eigenen Füße! Das Zentrum von Florenz ist klein und gut zugänglich, es ist voller Touristen, deshalb ist es mit Auto oder Bus oft gar nicht einfach. Die Ferienwohnungen von GowithOh im Zentrum von Florenz befinden sich in einer perfekten Ausgangslage, um die Stadt zu Fuß zu erkunden. In großen europäischen Städten wie Paris oder London ist man gewöhnt, die U-Bahn oder andere Verkehrsmittel zu nehmen, doch in Florenz gibt es diese nicht. Hier nutzt man am besten die Gelegenheit, die prächtige Stadt zu Fuß zu besichtigen und so kein Detail zu verpassen.
    Wer sich jedoch etwas schneller fortbewegen möchte, kann auch ein Fahrrad mieten, das macht sicher Spaß. In der Innenstadt befinden sich viele Geschäfte, in denen man sich ein Fahrrad ausleihen kann, doch aufgepasst, denn bei so vielen Touristen ist es nicht immer einfach, sich einen Weg zu bahnen.
  • Florenz ist zwar nicht so groß und viele denken, dass ein bis zwei Tage ausreichend für einen Besuch sind, doch dies ist nicht der Fall. Wer diese Stadt wirklich sehen möchte, sollte nicht vergessen, dass hier 72 Museen vorzufinden sind! Unabhängig davon, wie lange man sich in Florenz aufhält, gibt es verschiedene unterhaltsame und bereichernde Aktivitäten, die man nicht versäumen sollte. Um die Stadt kennenzulernen empfiehlt sich als Erstes eine kostenlose Führung. Diese führt durch das Zentrum von Florenz, wobei man Interessantes über die Geschichte der Stadt erfährt. Man sieht unter anderem den Florenzer Dom, den Ponte Vecchio, den Piazzale degli Uffizi und den Palazzo Vecchio und lernt einiges über die Dynastie der Medici, unter der Florenz seine Blütezeit erreichte. Nicht vergessen, den Stadtführern am Ende ein Trinkgeld zu geben, denn sie leben schließlich davon. Danach kann man den Dom von innen betrachten und die wunderbaren Gemälde der Uffiziengalerie oder der Galleria dell´Accademia besichtigen. Auch die Märkte in der Stadtmitte von Florenz lohnen einen Besuch. Zu den Beliebtesten zählt der Markt von San Lorenzo, der sich etwas nördlich vom Dom befindet.
  • Die Schönheit und Kultur der Stadt Florenz sind bezaubernd, doch auch das Essen sollte nicht vergessen werden… auch in die italienische Küche und die erlesenen Weine kann man sich verlieben. Man sollte die Florenzer Innenstadt nicht verlassen, ohne einen Chianti oder Spezialitäten wie Crostata, Fiorentina alla bistecco oder ein Focaccia zu kosten. Auch die köstlichen Speisen in den Restaurants Fiaschetteria Nuvoli, All'Antico Vinaio, Osteria del Porcellino und vielen anderen sind sehr zu empfehlen. Es ist nicht einfach, im Zentrum von Florenz ein schlechtes Restaurant zu finden.
  • Wem das Essen in der Innenstadt von Florenz gefällt, der wird sich auch zu später Stunde bestens unterhalten. Wie in allen italienischen Städten ist auch in Florenz das Nachtleben sehr intensiv und unterhaltsam, es gibt viele Orte, an denen man beispielsweise ein erfrischendes Bier in angenehmer Gesellschaft genießen kann. In der Nähe des Ponte Vecchio befindet sich das Modelokal Zoe, das auch über eine Terrasse verfügt. Doch wer das authentische Flair von Florenz kennenlernen möchte, der überquert am besten den Ponte Vecchio und lässt das Zentrum zurück. Wenn man zu der bezaubernden Piazza di Santo Spirito gelangt, findet man viele Bars und Pubs.
 
 

Ferienwohnungen nahe

 
 
Seite 1 von 13    
 
 

Unsere Destinationen