Ponte Vecchio

Ponte Vecchio: ein romantisches Symbol in Florenz

  • Der Ponte Vecchio ist gemeinsam mit dem Florentiner Dom die berühmteste Sehenswürdigkeit der prächtigen Stadt Florenz, doch noch vielmehr ist es ein romantisches Symbol der Stadt: eine Steinbrücke mit einzigartigen Häusern, die über den Fluss Arno führt.
    Die erste Ponte Vecchio aus Stein und Holz soll von den Römern erbaut worden sein, denn die Via Cassia überquerte den Fluss Arno an dieser Stelle. Doch im Mittelalter belebte sich die Atmosphäre um diese Brücke ganz besonders, was auch heute noch der Fall ist. In den Geschäften des Ponte Vecchio waren ursprünglich Fleischer zu finden. Jetzt werden hier Schmuck, Kunst und Andenken verkauft. Die Fleischgeschäfte wurden von den Medici im 16. Jahrhundert verboten, da sie dachten, dass diese dem Ansehen der schönen Brücke schaden würden.
    Der Vasarikorridor verbindet den Palazzo Pitti mit dem Palazzo Vecchio und führt auch über den Ponte Vecchio. Er wurde von Cosimo I von Medici beauftragt, um bei einem Staatstreich entkommen zu können. Wie man sehen kann, hat Florenz eine unglaubliche Geschichte vorzuweisen – auch der Ponte Vecchio formt einen wichtigen Teil der belebten Vergangenheit dieser Stadt.
  • Die Ferienwohnungen von GowithOh in der Nähe des Ponte Vecchio befinden sich im Zentrum der Stadt Florenz, deshalb begegnet man hier hauptsächlich Touristen. Wer sich jedoch auf der anderen Seite des Flusses aufhält, kann sich unter die Stadtbewohner mischen, hauptsächlich Familien und Berufstätige. Im Zentrum der Stadt findet man jedoch mehr junge Studenten und Ausländer, die nur kurzfristig aus beruflichen Gründen oder aufgrund ihres Studiums in der Stadt weilen. Die Stadt ist immer voller Leben und Menschen, man kann sich hier deshalb zwischen Touristen und Einheimischen verlieren
  • Der Ponte Vecchio lädt zum Einkaufsvergnügen ein! Die meisten Besucher machen nur ein paar Fotos von dieser erstaunlichen Brücke, doch diese war schon immer ein Handelsplatz. Wer hier etwas kauft kann eine Reise in die Vergangenheit machen – natürlich mit Erlaubnis der zahlreichen Touristen und ihren Fotoapparaten. Die Geschäfte auf dem Ponte Vecchio bieten mehrheitlich Schmuck an, doch wer etwas anderes kaufen möchte kann ganz in der Nähe in der Via del Tornabuoni sein Glück versuchen. Hier gibt es Haute Couture von Gucci, Prada oder Hermès. Florenz ist eine Luxusstadt! Wenn dies das Budget übersteigt, kann man über die Via por Santamaría bis zum Mercato del Porcellino gehen, wo man verschiedenste erschwingliche Artikel und Andenken für Familie oder Freunde kaufen kann.
  • In den meisten europäischen Hauptstädten kann man sich mit der U-Bahn oder dem Zug bewegen, doch Florenz ist eine Ausnahme. Das wichtigste Verkehrsmittel ist hier der Bus, doch die meisten Touristen erkunden die Stadt zu Fuß. Sehr viele Straßen im Stadtzentrum sind Fußgängerzonen, auch der Ponte Vecchio wird am besten mit einem Spaziergang erreicht. Im schönen Florenz gibt es so viele Sehenswürdigkeiten, Monumente und Museen, dass man nie weit laufen muss, um Interessantes zu bestaunen. Das Stadtzentrum ist auch relativ klein, deshalb sind die eigenen Füße noch immer das beste Verkehrsmittel. Wer jedoch schon müde ist oder mit Kindern Spaß haben möchte, kann sich auch ein Fahrrad mieten. Doch aufgepasst, denn es ist gar nicht so einfach, sich durch die Menschenmassen einen Weg zu bahnen!
  • Vom Ponte Vecchio aus hat man den schönsten Blick auf die Stadt. Man kann hier nicht nur die Geschäfte erkunden und die angenehme Atmosphäre genießen. Am besten geht man bis zu den zwei nächsten Brücken, um ein schönes Foto von der mittelalterlichen Brücke zu schießen. Auch ein Spaziergang zu später Stunde lohnt sich, denn der Ponte Vecchio wird schön beleuchtet – ein Anblick, den man wahrscheinlich nicht so schnell vergessen wird.
    Ganz in der Nähe des Ponte Vecchio befindet sich die Uffizien-Galerie mit der Passagio degli Uffizi und der Palazzo Vecchio, zwei der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt Florenz. Wer es gerne etwas ruhiger hat, kann den Ponte Vecchio überqueren und in Richtung Palazzo Piti spazieren: der schöne grüne Boboli-Garten ist perfekt für einen entspannenden Familientag.
  • Florenz ist eine reizvolle, wunderbare Stadt und auch das Essen begeistert alle Besucher. Wer liebt die italienische Küche nicht? Pasta, Pizza, Fisch, Fleisch und Wein – die Spezialitäten aus Europas Stiefel! In Florenz, der Hauptstadt der Toscana, gibt es über Pasta und Pizza hinaus, die ja im ganzen Land typisch sind, auch traditionelle Fleischgerichte und hervorragenden Wein. Und wo kann man diese kosten? Es gibt viele Möglichkeiten rund um den Ponte Vecchio, doch man muss auf der Hut sein, denn dieses Viertel ist sehr touristisch und deshalb meist auch teuer. Zu empfehlen sind jedoch Lokale wie die Osteria del Porcellino, gleich neben dem Markt, oder das Restaurant Antico Fattore ziwschen dem Ponte Vecchio und der Uffizien-Galerie. Vegetarier kommen im Restaurant Amblé in entgegengesetzter Richtung auf ihre Kosten.
    Und wie wäre es mit einem feinen Abendessen mit Weinverkostung? Ganz in der Nähe des Ponte Vecchio befinden sich zwei große Weinkeller, in denen man einen unvergesslichen Abend verbringen kann: Le Volpi e L'Uva und Alimentari Uffizi.
  • Wer nach dem Besuch der bezaubernden Brücke Ponte Vecchio und deren Umgebung noch Energie hat, findet hier sicher gute Unterhaltung. Ein abendlicher Spaziergang an frischer Luft ist in Florenz oft schon ausreichend, um die belebte Atmosphäre zu genießen. Doch ein erfrischendes Bier oder ein Cocktail können die Erfahrung sicher noch verbessern! Nach der Überquerung des Ponte Vecchio lässt man das Stadtzentrum zurück und geht auf der anderen Seite des Flusses rechts in die Straße Lungarno Torrigiani. Man kommt bald zu einem der besten Lokale der Stadt, Zoe, wo man auf der Terrasse etwas trinken kann. Wenn man den Fluss wieder über die nächste Brücke überquert, den Ponte alle Grazie, und geradeaus weitergeht, gelangt man bald zu einem ebenfalls empfehlenswerten Lokal, Soul Kitchen, wo man zu Abend essen oder Live-Musik genießen kann. Dieser Ort eignet sich auch ganz besonders gut, um den typischen abendlichen Aperitif einzunehmen. Eine weitere Möglichkeit bietet die Piazza di Santo Spirito, ein sehr belebter Platz mit vielen Terrassen und einer angenehmen nächtlichen Atmosphäre.
 
 

Ferienwohnungen nahe Ponte Vecchio

 
 
Seite 1 von 12    
 
 

Unsere Destinationen