Kathedrale Barcelona

Das älteste Stadtviertel der katalanischen Hauptstadt: Ferienwohnungen in der Nähe der Kathedrale von Barcelona

  • Wer vorhat, sich in der Nähe der Kathedrale von Barcelona aufzuhalten, findet hier eine breite Auswahl erstklassiger Ferienwohnungen. Die Stadt Barcelona ist weltweit für eines der beeindruckendesten religiösen Symbole der Welt bekannt: die Basilika der Sagrada Familia . Doch auch die Kathedrale von Barcelona bezaubert die zahlreichen Besucher durch ihre architektonische Schönheit.

    Die Kathedrale von Barcelona ist auch als Kathedrale Santa Cruz y Santa Eulalia bekannt. Sie befindet sich im Herzen des gotischen Viertels , dem ältesten der Stadt. Der Zugang kann über die Straße Portal de l’Àngel, vom Plaça de Catalunya aus erfolgen oder auch über das Boulevard Via Laietana. Die Kathedrale befindet sich vor einem großen Platz, der gute Möglichkeiten für Fotos bietet und an Wochentagen auch für Märkte genutzt wird. Gleich dahinter befindet sich die Plaça Sant Jaume, wo die katalanische Regierung und das Rathaus stehen.

    Ungefähr 1230 wurde mit den Bauarbeiten für die Kathedrale begonnen. Die Legende berichtet, dass diese der Schutzheiligen von Barcelona, der Heiligen Eulalia, geweiht wurde. Verschiedene Symbole dieser Märtyrerin des Römischen Reiches sind im Inneren der Kathedrale zu sehen. Am gleichen Platz stand zuvor vermutlich bereits ein römischer Tempel, der jedoch dann von König Jaume II umgebaut und durch die gotische Struktur, die man jetzt bewundern kann, erweitert wurde.

    Erst 150 Jahre später wurde die Kathedrale fertiggestellt. Zu erwähnen ist jedoch, dass die Fassade bis heute nicht vollendet wurde. Viele Elemente sowie das Kuppelgewölbe kamen erst im 20. Jahrhundert dazu.
  • Wer sich in der Gegend der Kathedrale von Barcelona eine Ferienwohnung mietet, kann den ältesten Teil der Stadt in Ruhe besichtigen. Hier befand sich die römische Stadt Barcino, deren Reste im historischen Museum der katalanischen Hauptstadt, das sich gleich hinter der Kathedrale befindet, bewundert werden können.

    In diesem Stadtviertel befinden sich viele Fußgängerzonen und deshalb stört hier weder Lärm noch Verkehr. Doch der Zufluss an Touristen ist in dieser Gegend sehr groß, deshalb sind die Bewohner gewohnt, ständig von Menschenmengen umgeben zu sein.

    Die Bewohner des gotischen Viertels sind meist junge Pärchen oder ältere Leute, auch Studenten, die nur kurz in der Stadt weilen, sind hier zu finden. Die meisten Einheimischen erwägen dieses Stadtviertel jedoch nicht für einen längeren Aufenthalt, da sich hier zu viele Besucher tummeln und keine Zufahrt mit dem Auto möglich ist.

    Hier sind viele traditionelle Geschäfte, Restaurants und Bars zu finden, die den Bewohnern die Möglichkeit bieten, ihre Einkäufe zu erledigen, ohne das Stadtviertel verlassen zu müssen.
  • Eine der wichtigsten Einkaufsstraßen der Stadt befindet sich nur wenige Schritte von den Ferienwohnungen im Stadtviertel der Kathedrale von Barcelona entfernt: Portal de l’Àngel.

    Portal de l’Àngel gewährt Zugagn zum gotischen Viertel von Barcelona, dem Barrio Gótico. Hier begegnet man immer vielen Leuten, die sich dem Einkaufsvergnügen hingeben, auch vielen Touristen. In dieser Straße befinden sich bekannte Modemarken wie Zara, Pull&Bear, H&M sowie ein 4-stöckiges Einkaufszentrum des El Corte Inglés, wo es ausschließlich Markenkleidung zu kaufen gibt und wo sich auch eines der offiziellen Geschäfte des Fußballclubs Barcelona befindet.

    In der Umgebung der Kathedrale sind viele kleine Läden zu finden, die Vintage-Mode und Artikel verkaufen, deshalb ist dieses Viertel auch jenen zu empfehlen, die Alternativmode suchen. Wer sich nicht auf die namhaften Modeketten beschränken möchte, ist hier genau richtig.
  • Das gotische Viertel, wo sich die Ferienwohnungen nahe der Kathedrale von Barcelona befinden, ist großteils nur zu Fuß begehbar. Der Verkehr ist auf bestimmte Tageszeiten beschränkt. Deshalb empfiehlt es sich, die Straßen zu Fuß zu erforschen. Am besten immer mit einem Stadtplan in der Hand, denn der Barrio Gótico bewahrt seine mittelalterliche Struktur und gleicht einem Labyrinth.

    Die Kathedrale von Barcelona wird am besten mit der U-Bahn erreicht. Man kann die Haltestelle Jaume I (L4-gelb) oder Catalunya (L1-rot) nehmen. Hier führt ein 10-minütiger Spaziergang Richtung Norden (von der L4 aus) oder Richtung Süden (von der L1 aus) zum Ziel.
  • Die Kathedrale von Barcelona gehört zum Pflichtprogramm für alle Besucher der Stadt. Im Inneren können die prächtigen Strukturen bewundert werden. So zum Beispiel:

    Der Kreuzgang

    Wenn man vom Platz der Kathedrale aus die erste Straße rechts nimmt, gelangt man in die Straße Carrer del Bisbe. Hier ist der Zugang für den berühmten Kreuzgang der Kathedrale.

    Auch Kinder kommen hier auf ihre Rechnung, denn der außergewöhnliche Hof wird von Palmen und Teichen geschmückt und von 13 frei lebenden Gänsen bewohnt. Hier wird jedes Jahr an Fronleichnam, 60 Tage nach dem Tag der Auferstehung, das l’Ou com balla gefeiert, auf Deutsch “das tanzende Ei”. Diese kuriose Tradition besteht darin, ein speziell dekoriertes Ei auf das aus dem Springbrunnen spritzende Wasser zu legen.

    Plaça Sant Felip Neri

    Ganz in der Nähe der Kathedrale befindet sich der Platz Sant Felip Neri. Dies ist wohl der zauberhafteste Ort des Barrio Gótico von Barcelona, hier kann man Teil der Geschichte dieser Stadt werden.

    Die Wände der Plaça de Sant Felip Neri sprechen von den tragischen Erlebnissen während des spanischen Bürgerkrieges. In der gleichnamigen Kirche, die sich auf diesem Platz befindet, können die Reste einer Bombe, die hier 1938 explodierte, betrachtet werden.

    Die Struktur dieses kleinen Platzes ist von außergewöhnlicher Schönheit. Im Zentrum der ovalen Fläche befindet sich ein Springbrunnen, der eine romantische, zauberhafte Atmosphäre schafft, insbesondere im spärlichen Abendlicht.
  • In der Nähe der Kathedrale von Barcelona sind insbesondere vier Restaurants zu empfehlen: els 4 Gats, Neri Restaurant, La Dentellière und Afrodita.

    Els 4 Gats, Carrer de Montsió nº3

    Dieses Restaurant befindet sich in unmittelbarer Nähe der Kathedrale und auch ganz nahe der Straße Portal de l’Àngel. In Barcelona ist dieses Lokal aufgrund seiner Geschichte sehr bekannt: Hier trafen sich am Ende des 19. Jahrunderts viele bekannte Persönlichkeiten, darunter auch Pablo Picasso und Santiago Rusiñol.

    Die modernistische Einrichtung und das typisch katalanische Essen machen dieses Restaurant zu einem magischen Ort, der auch für all jene von Interesse ist, die die Architektur des Modernismus bewundern.

    Neri Restaurant, Plaça Sant Felip Neri

    Direkt am Platz Sant Felip Neri kann man die besten Gerichte des Barrio Gótico in diesem erlesenen Restaurant kosten. Es formt Teil des Hotels Neri Relais & Châteaux und bietet kreative mediterrane Küche mit regionalen und saisonalen Produkten.

    La Dentellière, C/ Ample nº26

    Wer guten Wein und erlesene Speisen liebt, ist hier genau richtig. In diesem Restaurant werden alle Gerichte mit viel liebe zubereitet.

    Im Restaurant Dentellière wird mediterrane Küche mit saisonalen Nahrungsmitteln des lokalen Marktes zubereitet.
  • Der Barrio Gótico ist für alle Nachtschwärmer ein beliebtes Ziel. Die Ferienwohnungen in der Gegend der Kathedrale von Barcelona sind deshalb ein perfekter Ausgangspunkt. Sie befinden sich nur wenige Meter entfernt von einem der meist frequentierten Plätze in Barcelona mit einem ausgeprägten Nachtleben: die Plaça Reial.

    Die Plaça Reial beherbergt zahlreiche Nachtlokale und Bars, wo die ganze Nacht lang ein fröhliches Ambiente herrscht. Hier sind die Nachtlokale Sidecar oder Jamboree zu empfehlen. Nicht weit entfernt von diesen befinden sich auch verschiedene Bars, wo es exquisite Cocktails gibt und getanzt werden kann.
 
 

Ferienwohnungen nahe Kathedrale von Barcelona

 
 
Seite 1 von 27    
 
 

Unsere Destinationen