Camp Nou - F.C. Barcelona

Camp Nou, Sitz des F.C. Barcelona und Pflichtbesuch für jeden Fußballfan

  • Für Fußballfans ist die Besichtigung des Camp Nou bei jedem Aufenthalt in Barcelona ein Pflichttermin. Ein Besuch des Heims des F.C. Barcelona, kurz Barça, lohnt sich auf jeden Fall, auch für all jene, die nicht unbedingt Fan dieses Clubs sind, es handelt sich nämlich um eines der beeindruckendsten Stadien der Welt. Dieses Stadion kann fast 100000 Zuschauern Sitzplätze bieten und ist somit das größte Europas. Camp Nou bedeutet “neues Feld”, doch manchmal wird auch die unrichtige Bezeichnung “Nou Camp” verwendet. Dieses Stadion wurde 1957 nach 3-jähriger Bauzeit unter der Aufsicht der Architekten Francesc Mitjans und Josep Soteras eröffnet. 2007 entwarf der Architekt Norman Foster einen Plan für die Erneuerung des Stadions, der jedoch 2010 aufgrund der Wirtschaftskrise abgesagt wurde. Ein erneuter Umbau ist jedoch geplant, um das Fassungsvermögen auf 105000 Zuschauer auszuweiten. In den Installationen des Camp Nou befinden sich ebenfalls das Museum des F.C. Barcelona, das Mini Estadi (Mini-Stadion), wo die zweite Mannschaft und die A-Jugend spielen, sowie der Palau Blaugrana, wo sich ein Basketballplatz befindet
  • Die Ferienwohnungen in der Nähe des Camp Nou befinden sich im Stadtviertel Les Corts, einer Wohngegend und einer der traditionellsten Stadtteile Barcelonas. Wer im Viertel Les Corts logiert, kann das Leben der Stadtbewohner und der Familien, die hier schon seit Generationen beheimatet sind, beobachten. Die Atmosphäre ist angenehm, insbesondere für Familien mit Kindern. Das Camp Nou ist die wichtigste Sehenswürdigkeit in diesem ruhigen Stadtviertel. Hier sind nicht allzu viele Touristen anzutreffen, sobald man den Bereich der Installationen des F.C. Barcelona verlassen hat.
  • Im Norden des Camp Nou befindet sich die bekannte Avinguda Diagonal, welche die ganze Stadt diagonal durchquert und das charakteristische Bild Barcelonas von oben prägt. Hier kann man das Einkaufszentrum L'Illa Diagonal besuchen, wo man alle nur erdenklichen Geschäfte und einiges mehr finden kann. Kleidung, Schuhe, Accessoires, Dekoration fürs Heim, Papierwaren, Küchenutensilien, Fleischwaren, Kultur und Unterhaltung…
    Natürlich gibt es in der Anlage des Camp Nou auch einen offiziellen Fanshop, den FC Botiga, wo Merchandising-Produkte des Barça erworben werden können. Insbesondere Kinder werden hier erfreut sein, wenn sie ein T-Shirt mit dem Namen ihres Lieblingsspielers auf dem Rücken bekommen!
  • Das Camp Nou befindet sich nicht im Zentrum Barcelonas, doch mit der U-Bahn kann man sich schnell und einfach fortbewegen. Auch ein Spaziergang ist in der katalanischen Hauptstadt eine gute Wahl, denn diese ist nicht so groß wie beispielsweise Paris, London oder Berlin. Doch mit der U-Bahn geht es etwas schneller. Von den Ferienwohnungen nahe des Camp Nou aus führen zwei der wichtigsten U-Bahnlinien in andere Stadtviertel: die Linien L3 (grün) und L5 (blau). Man kann die L5 (die bis zur Sagrada Familie führt) an den Stationen Badal und Collblanc nehmen. Bis Collblanc kann man jedoch auch ganz einfach zu Fuß in Richtung Süden der Travessera de les Corts entlang gehen, bis man direkt zum Camp Nou gelangt. Wenn die L3 näher liegt, die ins Stadtzentrum zur Plaça de Catalunya führt, kann man in entgegengesetzter Richtung bis zur Station Les Corts gehen.
  • In den Anlagen des Camp Nou gibt es viel zu sehen und zu tun! Am naheliegensten ist natürlich die Besichtigung des Stadions, das beeindruckend und auch für Kinder sehr interessant ist. Hier kann man auch das Museum des F.C. Barcelona besichtigen, wo Kinder einiges über die Geschichte dieses erfolgreichen Fußballclubs lernen können. Darüber hinaus gibt es in diesem Museum einen Bereich, der Messi, dem besten Fußballspieler der Welt gewidmet ist. Im Rahmen dieser Besichtigung wird auch ein 35-minütiges Video gezeigt, in dem die spannendsten Augenblicke des legendären Clubs zu sehen sind.
    Nach Beendigung der Besichtigung kann man im Norden bis zur Avinguda Diagonal spazieren, wo sich der Palau Reial und die Gärten von Pedralbes befinden. Hier kann man das angenehme Ambiente in freier Natur genießen.
  • In der Umgebung der Ferienwohnungen beim Camp Nou gibt es verschiedene Restaurants. Im Fútbol Bar Restaurante können Fußballfans weiterhin sportliche Atmosphäre genießen. Wer gerne typische Tapas kosten möchte, kann diese im Taller de Tapas finden. Im Stadtviertel Sants sind ebenfalls verschiedene Restaurants und typische Lokale zu finden, die Tapas und spanische oder katalanische Brötchen in angenehmer Atmosphäre bieten. Auch für ein romantisches Abendessen ist hier gesorgt: Dafür empfiehlt sich beispielsweise das Restaurant Can Fusté, in dem man köstliche Mittelmeerkost aufgetischt bekommt. Im Einkaufszentrum L'Illa Diagonal, in der Avinguda Diagonal im Norden des Camp Nou, sind ebenfalls verschiedenste Restaurants zu finden. Wer mit Kindern unterwegs ist findet hier auch preiswerteres Fast Food, das den Kleinsten sicher jederzeit schmeckt. Doch auch die leckeren Tapas werden Kindern schmecken!
  • Die Umgebung des Camp Nou kann in der Nacht etwas seltsam sein, doch ganz in der Nähe gibt es verschiedene Möglichkeiten, einen unterhaltsamen Abend zu verbringen. Man muss sich nur etwas vom Stadion entfernen.
    Nach einem Fußballmatch gibt es einen Pflichtbesuch, wenn der F.C. Barcelona als Sieger hervorgeht: In diesem Fall ist es ein ganz besonderes Erlebnis, mit den restlichen Fußballfans bis in die Ramblas zu spazieren, wo sich die Font de Canaletas befindet. Hier werden nämlich die Siege des Barça gefeiert: ein riesiges Fest rund um einen kleinen Brunnen erstaunt Passanten und Besucher.
    Wer in einer Ferienwohnung von GowithOh in der Nähe des Camp Nou logiert, jedoch nicht vorhat, ein Fußballmatch anzuschauen oder keine Gelegenheit hat, einen Sieg zu feiern, kann auch im Stadtviertel Sants, ganz in der Nähe von Les Corts, viele unterhaltsame Lokale finden, in denen man ein Bier oder andere Getränke genießen kann.
 
 

Ferienwohnungen nahe F.C. Barcelona / Camp Nou

 
 
Seite 1 von 25    
 
 

Unsere Destinationen